Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Baden-Baden - Festspielhaus
www.festspielhaus.de
Reservierungen : +49 (0) 72 21 30 13 101
Wie komme ich hin?

Schwanensee

Tschaikowski / Mariinsky Ballett
23. Dezember 2016 | 25 Dezember 2016 | Baden-Baden | Festspielhaus

Lehrer und Schüler

Für die Choreographie von Schwanensee zeichnen zwei Talente verantwortlich: Marius Pepita und sein Schüler Lev Ivanov. Der Wechsel zwischen zwei Tanz-Stilen macht das Ballett so außergewöhnlich.

Weiße Weihnachten? Versprochen! Zugegeben: Schnee garantieren können auch wir nicht. Die „weißen Akte“ des Ballettklassikers Schwanensee stimmen jedoch verlässlich auf das Weihnachtsfest ein. Wenn das Corps de Ballet aus Schwänen auf die Bühne tritt, vernimmt man regelmäßig ein „Aaaah“ im Publikum. Kein anderes Ensemble auf der ganzen Welt bringt es hier zu der Perfektion, die das Mariinsky-Ensemble vorweisen kann. Die „weißen Akte“ stehen für eine Besonderheit des Schwanensee: Er wurde von zwei Choreographen inszeniert. Das macht seinen Zauber aus, lassen sich doch hier gleich zwei Tanzstile studieren: In den so genannten „Gesellschaftsakten“, also im Schloss und draußen auf der Wiese, erlebt der Zuschauer klassischen Tanz von Marius Petipa, dem großen Begründer des russischen Balletts. Die berühmten weißen Schwanenakte jedoch stammen vom Petipas Schüler Lev Ivanov. Ivanov machte den ersten Schritt in Richtung Moderne, indem er die Schwäne zu abstrakt anmutenden Gruppen zusammensetzte. Es ist dieser Wechsel zweier Tanz-Stile, der in Verbund mit Tschaikowskys unsterblicher Musik den klassischen Schwanensee so einzigartig macht.

Foto © V. Baranovsky

Schlagwörter : Mariinsky - Tschaikowski
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Spark – The classical Band
Klassik | Karlsruhe | 21. Januar 2018
Hôtel Feydeau
Theater | Basel | 23. Januar 2018
Loin de Damas
Theater | Guebwiller | 24. Januar 2018
La Nébuleuse
Theater | Strasbourg | 27. Januar 2018
Lune jaune, la ballade de Leila et Lee
Theater | Colmar | 29. Januar 2018
Manu Katché
Jazz | Lörrach | 31. Januar 2018
La Vase (Der Schlamm)
Theater | Strasbourg | 31. Januar 2018
Chaplin
Tanz | Mulhouse | 3. Februar 2018
Πόλις (Pólis)
Tanz | Strasbourg | 6. Februar 2018
MOMIX / Frusques
Tanz | Kingersheim | 7. Februar 2018
La dernière bande
Theater | Strasbourg | 8. Februar 2018
Alle Verlosungen