Romeo und Julia
Praktisches
  • Neueinstudierung
  • Dauer 2H45, 2 Pausen

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Karlsruhe - Badisches Staatstheater
www.staatstheater.karlsruhe.de
Reservierungen : +49 (0) 721 933 333
Wie komme ich hin?

Romeo und Julia

William Shakespeare, Kenneth Macmilian
11. November bis 15. Juni 2018 | 13 Auff. | Karlsruhe | Badisches Staatstheater

Oh Romeo, oh Julia!

Das Badische Staatstheater Karlsruhe präsentiert die leidenschaftliche Geschichte Romeos und Julias in einer Neueinstudierung der Choreographie von Kenneth Macmilian und sorgt damit bei jedem Tanz-und Romantikfreund für Gänsehaut.


Wer kennt sie nicht, die tragische und jugendlich romantische Geschichte Shakespeares? Zwei Menschen, deren Familien zerstritten sind, verlieben sich ineinander, kämpfen sich durch Intrigen, Zweifel und Mord, und folgen sich schlussendlich sogar bis in den Tod. Eine Liebe, deren Knospe nicht lange blühen durfte, doch ein Schicksal, das bis heute auf jeder Bühne Bestand hält und ganze Säle füllt. 

Das Badische Staatstheater Karlsruhe lässt die zerbrechlichen Gefühle Romeos und Julias auf eine ganz besondere Weise zum Ausdruck kommen. Mittels der Choreographie Kenneth MacMilians, einem der renommiertesten Choreographen des 20. Jahrhunderts, werden sanfte Liebe und bittere Tränen jedes Zuschauerherz erobern. Kenneth MacMilian schuf 1965 dieses Werk und sicherte sich damit einen Platz als Legende im Tanzhimmel. Nun nimmt sich das Staatsballett dieser Kreation an und präsentiert sie in einer Neueinstudierung. Und, um das ganze so perfekt zu machen, das die Ungeduld mit uns durchgeht, werden die Tänzer in der Ausstattung Paul Andrews (welcher für die Premiere 1965 das Bühnenbild und die Kostüme entwarf) diesem Drama alle Ehre machen. 

Dies klingt nach einem Abend voller Emotionen, Taschentücher und einem Glauben an die Erfüllung hoffnungsvoller Träume... 

 

Musik: Sergej Prokofjew

Musikalische Leitung: Johannes Willig

Inszenierung & Choreographie: Kenneth MacMilian

Bühne & Kostüme: Paul Andrews

 

Foto: Jochen Klenk

 

Schlagwörter : Ballett - Tanz
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen