Praktisches
  • Deutschlandpremiere

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Freiburg - Theater Freiburg
www.theater.freiburg.de
Reservierungen : +49 (0) 761 201 2853
Wie komme ich hin?

Ply, New Edit

Yuvel Pick
01. Dezember 2017 | 02 Dezember 2017 | Freiburg | Theater Freiburg

Bis auf den Grund der Musik

Das erste Türchen des Adventskalenders wird in ein paar Tagen geöffnet. Im Theater Freiburg wird allerdings statt Schokoladenplätzchen eine Deutschlandpremiere angeboten. Der israelische Choreograf und Leiter des französischen Centre Choréographique National de Rllieux-la-Pape, Yuval Pick, präsentiert seine Kreation Ply, New Edit. Ach, was sind die Freiburger nur für Schleckermäulchen! 

 

Bereits 2014 kreierte Yuval Pick das Stück Ply. Ganz eingenommen von der Idee, Musik auseinanderzunehmen um auf dessen Kern zu gelangen, schloss er sich mit der amerikanischen Komponistin Ashley Fure zusammen. In der neuen Version sehen wir auf der Bühne Tänzer, die sich sacht näher kommen. Zu Anfang scheint es, als würden sie die Bewegungen der anderen imitieren, doch nein. Jeder von ihnen entwickelt seine eigene Aussagekraft, schreitet durch die sich zerbrechenden Klänge, springt auf ihren Einzelteilen herum, streift die anderen Tänzer, prallt von ihnen ab. Bis alle letztendlich eine Gruppe formen. 

So wie aus mehreren Tänzern ein Ensemble und aus verschiedenen Noten eine Melodie werden, geht es in dieser Choreografie um die Individualität eines jeden in einer Gesamtheit. Was bringe ich in eine Gruppe mit? Wie bringe ich mich ein? Wie beeinflussen mich die anderen Mitglieder? Wie reihe ich mich, ohne mein Selbst aufgeben zu müssen, harmonisch ein? 

Fragen, die eine interessante Studie ergeben und für reichlich Gesprächsstoff sorgen. Also, Schuhe an und auf nach Freiburg!

 

Choreografie Yuval Pick Musik Ashley Fure  Licht Nicolas Boudier  Musikalische Leitung Ircam Manuel Poletti Sound Raphaël Guénot Kostüme Emilie Piat Choreografieassistenz Sharon Eskenazi

Mit Julie Charbonnier, Madoka Kobayashi, Thibault Desaules,  Adrien Martins, Guillaume Zimmermann

 

Foto: Pierre Gondard

Schlagwörter : Kreation - Tanz - Theater Freiburg
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

TNS La Pomme dans le noir

La Pomme dans le noir

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Singing Garden
Klassik | Strasbourg | 27. September 2018
Gravité
Tanz | Mulhouse | 29. September 2018
MUSICA/Orchestre National des Pays de Loire
Klassik | Strasbourg | 29. September 2018
Gravité
Tanz | Mulhouse | 30. September 2018
MUSICA/Luzifers Abschied
Klassik | Strasbourg | 3. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 3. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 5. Oktober 2018
Gogo Penguin
Jazz | Freiburg | 9. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 10. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 12. Oktober 2018
At the still point of the turning world
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
Vincent Peirani
Jazz | Freiburg | 22. Oktober 2018
Alle Verlosungen