Praktisches

Dauer: 2H00

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Châlons-en-Champagne - La Comète
www.la-comete.fr
Reservierungen : +33 (0)326695099
Wie komme ich hin?

Betroffenheit (Stupéfaction)

Jonathon Young, Crystal Pite
| 20:30 | Châlons-en-Champagne | La Comète

Trauma ist ein schlechter Traum

Ein Unglück trifft ihn wie ein Dartpfeil mitten ins Herz, in den Verstand. Das ausgeglichene Ich bricht zusammen. Wie geht das Spiel weiter? Gibt es eine zweite Runde? 

Nach einer Katastrophe bekunden wir unsere Entrüstung, unsere Wortlosigkeit, unser Beileid. Der leidende Mensch allerdings kann sich daraus kein neues Gerüst bauen. Wie also aus einem Schockzustand aufwachen? Dieser Frage gingen die kanadischen Künstler Jonathon Young und Crystal Pite nach. Sie nahmen das Trauma, schnitten es in seine Einzelteile und betrachteten es unter dem Mikroskop. Herausgekommen ist eine Kreation, deren Einzigartigkeit für zitternde Knie sorgt.
Ein Mann, verkörpert von Jonathon Young persönlich, versucht nach einem traumatischen Ereignis wieder auf die Beine zu kommen. Sein Ich schwankt zwischen den Gedanken an das Weiterleben, den Erinnerungen an das Unglück und dem Hier & Jetzt. Die Suche nach Worten findet sich in clownesken Tänzern wieder, deren famoses Auftreten an ein brechtsches Kabarett erinnert. Somit fügen sich Theater und Tanz zusammen und ergründen den Schock, rollen sich in ihn ein, formen ihn, lassen ihn gigantisch werden. Eine Erzählweise, die uns in den Bann zieht, Kurioses aus jedem Einzelnen herausholt und durch ihre erstaunliche Präzision in das Gruselkabinett „Mensch“ einlädt. Ein Stück, welches vor kurzem den Olivier Award für die beste neue Tanzproduktion 2017 gewann. Eine Produktion, die Sie gesehen haben sollten! (J.L.)

Mit
Bryan Arias, David Raymond, Cindy Salgado, Jermaine Spivey, Tiffany Tregarthen, Jonathon Young

Geschrieben von
Jonathon Young

Choreografie & Leitung
Crystal Pite – Kompanie Kidd Pivot & Electric Company Theatre 

Foto © Michael Slobodian

Bonus

Jonathon Young über die Intention des Stückes (EN)

 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen