4 saisons
Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Illkirch - L'Illiade
www.illiade.com
Reservierungen : +33 (0) 3 88 65 31 06
Wie komme ich hin?

4 saisons

Christophe Roser / Marjorie Auburtin / Vivaldi
| 20:30 | Illkirch | L'Illiade

Barocker Hip-Hop

Die vier Jahreszeiten von Vivaldi werden von einem Hip-Hop-Tänzer für 13 Tanzstudenten am Conservatoire von Straßburg choreographiert. Eine verführerische Verschmelzung von Barock und Street Dance. 

Diese getanzte Version der Vier Jahreszeiten ist das Ergebnis eines pädagogischen Projekts des Straßburger Hip-Hop-Tänzers Christophe Roser und der Jazz-Tanzlehrerin Marjorie Auburtin, das seit Mai 2016 läuft. Ein schönes Projekt, das auf beschwingte Weise Barock-Traditionen und Hip-Hop miteinander vermischt in dem Versuch, diese so unterschiedlichen, aber energiereichen Genres miteinander zu vereinbaren. Man muss hinzufügen, dass Vivaldi sich mit seinen beeindruckenden Staccati der Geigen ausgezeichnet für diesen Versuch eignet, die ihr Gegenstück in diesem „ausdruckstarken und überschwänglichen Etwas, das in den Meisterwerken eines Breakdancers steckt, der sich auf dem Kopf dreht“ finden, stellt Christophe Roser fest.
Mit elf Jahren packte ihn die Leidenschaft für den Hip-Hop, aus der schlussendlich ein Beruf wurde. 2001 wurde er von Farid Berki engagiert, um in Pétrouchka von Igor Strawinsky beim Ballet National du Rhin zu tanzen. Die Erfahrung war entscheidend, denn „sie zerstreute Vorurteile, die ich gegen den akademischen Tanz hatte“, erzählt Christophe Roser, der dementsprechend entschied, Hip-Hop-Amateurtänzer davon profitieren zu lassen, was die Vereinigung Les Sons d’La Rue unterstützt. In Zusammenarbeit mit Marjorie Auburtin kreierte er 2001 sein erstes Schauspiel – Entre les Frontières (Zwischen den Grenzen) -, das junge Amateurtänzer und Schüler des Conservatoires zusammenbrachte. Das Ballett 4 saisons stellt einen erneuten Austausch zwischen Les Sons d’la Rue und dem Conservatoire dar, das perfekte Schaubild eines Dialogs zwischen klassischer Kultur und lebendiger Kreation. (C.I.)

Schlagwörter : Barock - Hip-Hop
Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Francesca da Rimini
Klassik | Strasbourg | 23. Dezember 2017
Paquita
Tanz | Baden-Baden | 27. Dezember 2017
Khatia Buniatishvili & Kammerorchester Basel
Klassik | Basel | 11. Januar 2018
Elektra
Klassik | Basel | 21. Januar 2018
Alle Verlosungen