Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Liège - Salle Philharmonique de Liège
www.oprl.be
Reservierungen : +32 (0)4 220 00 00
Wie komme ich hin?

Metz - Arsenal
www.arsenal-metz.fr
Reservierungen : + 33 (0)3 87 74 16 16
Wie komme ich hin?

La tragédie de Salomé

Andrew Tyson / John Neschling / OPRL
| 20:00 | Liège | Salle Philharmonique de Liège
| 20:00 | Metz | Arsenal

Wenn Johannes der Täufer den Kopf verliert...

Die Tragédie de Salomé, ein Ballett von Florent Schmitt (1911), vereinigt das Schimmern des Orients und die Melancholie der Romantik. 

Florent Schmitt erneuert die biblische Legende der sinnlichen Prinzessin Salomé, die versuchte, ihren Stiefvater Herodes zu verführen, um auf einer Silberplatte den Kopf des Propheten Johannes der Täufer zu erhalten, eine Figur der christlichen und muslimischen Geschichte.
Florent Schmitt inszeniert die Exekution des Propheten, dessen Kopf Salomé verlangt, nachdem sie den ihres Stiefvaters Herodes verdreht hat.

Anschließend steht die Rhapsodie für Klavier und Orchester von Rachmaninov auf dem Programm, in dem der amerikanische Pianist Andrew Tyson den Solopart übernimmt. Dieser wurde von The New York Times für „die Leidenschaft seines Spiels“ gelobt und von der BBC als „wahrer Poet des Klaviers“ bezeichnet.
Das Orchestre Philharmonique royal de Liège meistert behutsam die wilden Rhythmen und die lasziven Gesänge der Salomé unter der Leitung von John Neschling. Der brasilianische Dirigent, der die europäischen Bühnen kennt, arbeitet regelmäßig mit dem OPRL zusammen, das ebenfalls den selten aufgeführten Hamlet von Tschaikowski aufs Programm gesetzt hat. (G.L.) 

Orchestre Philharmonique royal de Liège
Musikalische Leitung : John Neschling
Klavier: Andrew Tyson

Foto: Andrew Tyson © Andrew Tyson

Schlagwörter : Rachmaninow - Tschikowski
Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen