L’hymne à la nature

L’hymne à la nature

Marko Letonja, Giovanni Sollima
16. November 2017 | 17 November 2017 | Strasbourg | Palais de la Musique et des Congrès

Gruß aus dem Garten Musik

Währenddessen draußen die Regentropfen gegen die Fensterscheiben klirren, schlägt Ihnen das Orchestre Philharmonique de Strasbourg mit dem italienischen Cellisten Giovanni Sollima einen Spaziergang durch einen blühenden Garten der Musik vor. Berauschende Emotionen und ein aufwirbelndes Hörerlebnis! 

 

Dieses Programm ist so vielfältig wie ein bunter Frühlingsstrauß im Mai. Das Konzert für Violoncello und Blasorchester von Friedrich Gulda, einem österreichischen Komponisten, der eine Vorliebe für den Jazz hatte, wird von dem einzigartigen Cello-Virtuosen Giovanni Sollima vorgetragen, welcher selbst großes Interesse an elektronischen Effekten im Einklang mit klassischer Musik hegt. 

Mit Beethovens Sinfonie Nr. 6 können Sie danach gedanklich das Kitzeln des frischen Grases an nackten Füßen fühlen, Kirschbäume aufblühen sehen und den Duft des Sommers schmecken. 

Klingt nach einem Konzertabend voller Überraschungen!

 

Auf dem Programm

Beethoven, Militärmarsch Nr. 1 in F-Dur

Gulda, Konzert für Violoncello und Blasorchester

Beethoven, Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 (Pastorale)

 

Foto: Almendra Music

Schlagwörter : Konzert
Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
AZZ/Youn Sun Nah & Ulf Wakenius + Joey Alexander
Jazz | Wolfisheim | 27. Juni 2018
WOLFI JAZZ/Fatoumata Diawara + Anthony Joseph
Jazz | Wolfisheim | 28. Juni 2018
Götz Alsmann, Dieter Ilg Trio & Dejan Lazić
Jazz | Baden-Baden | 30. Juni 2018
SOMMERFESTSPIELE/Die Zauberflöte
Klassik | Baden-Baden | 11. Juli 2018
Alle Verlosungen