Salome
Salome
Praktisches
  • Kreation

  • Ca. 1h45

  • In dt. Sprache mit dt. und frz. Übertiteln

  • Einführung 30 Min. vor Vorstellungsbeginn

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Saarbrücken - Saarländisches Staatstheater
www.staatstheater.saarland
Reservierungen : +49 (0)681 3092 - 286
Wie komme ich hin?

Salome

R. Strauss, N.Milton, J. Peters-Messer
08. April bis 25. Mai 2018 | 7 Auff. | Saarbrücken | Saarländisches Staatstheater

Was man verspricht...

Die unglaubliche Salome kommt mit ihren Launen ins Saarländische Staatstheater. Sehnsucht, Leidenschaft, Manipulation, ein Verdacht von Religion... Ein explosiver Cocktail!

 

Die Prinzessin Salome ist gelangweilt... Im Palast ihres Stiefvaters (der nebenbei bemerkt nach ihr lüstert) entdeckt sie einen eingeschlossenen Propheten: Jochanaan. Sie verliebt sich augenblicklich in ihn, doch er stößt sie, angewidert, zurück. So nutzt sie ihren Charme bei Herodes aus und verspricht für ihn zu tanzen, wenn er ihr daraufhin alles gäbe, was sie sich wünschte. Nun und dies ist... der Kopf des Propheten auf einem Silbertablett. 

Warnen Sie Ihre Augen und Ohren schon einmal vor, denn hier geht es hitzig zu! Eine aufrührerische Geschichte von Oscar Wilde, unglaubliche Musik von Richard Strauss, verführerisch und gewaltig mit exotischen und rhythmischen Barbaren – das Fabrikationsgeheimnis eines Meisterwerks, das die lyrische Welt aufrüttelte, und dies gerade einmal 20 Jahre nach Wagners Tod!

 

Musikalische Leitung: Nicholas Milton

Inszenierung: Jakob Peters-Messer

Choreographie: Stijn Celis

 

Bühnenbild : Sebastian Hannak

 

Kostüme : Sven Bindseil

Herodes: Michael Baba

Herodias: Judith Braun

Salome: Pauliina Linnosaari

Jochanaan: Peter Schöne

Narraboth: Angelos Samartzis

Ein Page der Herodias: Melina Meschkat

Die Juden:  Algirdas Drevinskas / Taeksung Kwon/Won Choi /Taeyoung Kim / Jeong-Han Lee

Erster Nazarener: Julian Younjin Kim

Zweiter Nazarener:  Michael Ivanovic

Erster Soldat: Markus Jaursch

Zweiter Soldat: Hiroshi Matsui

Ein Cappadocier: Taeyoung Kim / Jeong-Han Lee

Saarländisches Staatsorchester

 

Foto: M. Kaufhold

Bonus

  • Ein Blick in die Maske
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

TNS 2018 - Réparer les vivants

TNS 2018 - Réparer les vivants

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Purge
Theater | Colmar | 21. November 2018
Youn Sun Nah
Jazz | Lörrach | 22. November 2018
Archie Shepp Quartet / JAZZDOR
Jazz | Schiltigheim | 23. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Champ de mines
Theater | Mulhouse | 29. November 2018
L'étoffe des héros
Klassik | Strasbourg | 30. November 2018
Sammy Decoster & Palatine
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 30. November 2018
Shai Maestro Trio
Jazz | Freiburg | 2. Dezember 2018
Alle Verlosungen