Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Luzern - Luzerner Theater
www.luzernertheater.ch
Reservierungen : +41 (0)41 228 14 14
Wie komme ich hin?

Roméo et Juliette

C. Gounod, C. Heil, V. Huguet
02. November bis 26. Dezember 2018 | 14 Auff. | Luzern | Luzerner Theater

Hoffnung auf Liebe

Der französische Opernregisseur Vincent Huguet inszeniert Charles Gounods tragisch-romantische Oper Roméo et Juliette im Luzerner Theater. Unter der musikalischen Leitung von Clemens Heil werden die wunderbare Regula Mühlemann und der Tenor Diego Silva für Gänsehaut sorgen!

 

Das berühmteste Liebespaar der Welt verliebt sich in diesem November auf der Bühne des Luzerner Theaters. Shakespeares Romeo und Julia, zwei hoffnungsvolle, naive und sensible Menschen schenken sich aneinander ihr Herz, doch der Familienzwist und die damit verbundenen Anforderungen lasten auf ihren Schultern. Wie eine frisch erblühte Knospe erwachen ihre Gefühle und müssen einen Wirbelsturm die Stirn bieten... Das Ende, nun, wenn auch allseits bekannt, geht ein jedes Mal unter die Haut. Sagt man doch „Die Hoffnung stirbt zuletzt“, wird sie hier in jungen Jahren zu Grabe getragen.
Als Julia tritt die Luzerner Opernsängerin Regula Mühlemann auf, die auf den internationalen Bühnen hohes Ansehen genießt. An ihrer Seite liebt und kämpft der Mexikaner Diego Silva, neues Mitglied des Ensembles des Luzerner Theater.
Was bleibt nach dem Erlöschen der Hoffnung? Eine gute Frage und dann auch noch so melodisch einwandfrei umgesetzt!

 

Clemens Heil, musikalische Leitung
Vincent Huguet, Inszenierung
Aurélie Maestre, Bühne
Clémence Pernoud, Kostüme
Bertrand Couderc, Licht
Rebekka Meyer, Dramaturgie
Mark Daver, Choreinstudierung

 

Mit Diego Silva, Regula Mühlemann, Sarah Alexandra Hudarew, Robert Maszl, Flurin Caduff, Jason Cox, Martin Roth, Abigail Levis, Kihun Koh, Bernt Ola Volungholen, Vuyani Mlinde

Chor und Extrachor des Luzerner Theater
Luzerner Sinfonieorchester

 

 

Foto: Ingo Hoehn

 

Schlagwörter : Klassik - Luzerner Theater - Premiere
Weitere Informationen
  • Weitere Informationen auf der Homepage des Luzerner Theater
  • www.luzernertheater.ch
  • Premiere 2018 
  • In französischer Sprache mit deutschen Übertiteln
  • Einführung 45 Min. vor Vorstellungsbeginn
  • Ab 12 Jahren

 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

MOMIX 2019

Momix 2019

Inscription NL DE

Enregistrer

TAPS - Trilogie de l'état urgent

TAPS - TRILOGIE DE L'ETAT URGENT

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
20 mSv
Theater | Strasbourg | 8. Januar 2019
Salopards
Theater | Reims | 12. Januar 2019
Vies de papier
Theater | Illkirch | 15. Januar 2019
TRILOGIE DE L'ÉTAT URGENT / Purge
Theater | Strasbourg | 19. Januar 2019
Belgium Rules
Theater | Mulhouse | 22. Januar 2019
Alle Verlosungen