Patricia Kopatchinskaja

Kammerorchester Basel, H. Holliger
| 19:30 | Basel | Martinskirche Basel

So schön kann Tragik klingen

Schubert und Sinfonien? Jawohl, meine Damen und Herren! Der Meister der romantischen Lieder hat durchaus orchestrale Werke komponiert, die seinen poetischen Stücken in Nichts nachstehen. Das Kammerorchester Basel, unter der Leitung von Heinz Holliger, hat es sich zur Aufgabe gemacht, dies in seinem Schubert-Zyklus zu beweisen. Ob dies gelingt? Und ob! Verstärkung bekommt das Orchester an diesem Abend von der nicht von dieser Welt scheinenden Violinistin Patricia Kopatchinskaja. Sie wird das hoch dramatische Violinkonzert Die Leier des Orpheus der russischen Komponistin Sofia Gubaidulina interpretieren und uns auch damit zu Schubert führen. Wenn sich der Kreis der poetischen Dramatik am Ende dieses Abends schließt, werden wir vor inbrünstigen Gefühlen nach Hause fliegen.

 

Auf dem Programm
Franz Schubert (1797 - 1828)
Sinfonie Nr. 4 c-Moll D 417 ("Tragische")
Sinfonie Nr. 6 C-Dur D 589 („kleine C-Dur Sinfonie“)

 

Sofia Gubaidulina (*1931)
„Die Leier des Orpheus“ für Violine,
Schlagzeug und Streichorchester

 

 

Foto: Marco Borggreve

 

 

Schlagwörter : Kammerorchester Basel - Klassik - Konzert
Weitere Informationen
  • Weitere Informationen auf der Homepage  des Kammerorchester Basel
  • 19.00 Uhr Konzerteinführung 
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

MOMIX 2019

Momix 2019

Inscription NL DE

Enregistrer

TAPS - Trilogie de l'état urgent

TAPS - TRILOGIE DE L'ETAT URGENT

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
20 mSv
Theater | Strasbourg | 8. Januar 2019
Salopards
Theater | Reims | 12. Januar 2019
Vies de papier
Theater | Illkirch | 15. Januar 2019
TRILOGIE DE L'ÉTAT URGENT / Purge
Theater | Strasbourg | 19. Januar 2019
Belgium Rules
Theater | Mulhouse | 22. Januar 2019
Alle Verlosungen