Musiques de jeunes

Musiques de jeunes

J. Rhorer / J.-E. Bavouzet / OPS
27. April 2017 | 28 April 2017 | Strasbourg | Palais de la Musique et des Congrès

Jugendsünden

Die Jugend ist die Zeit des Leichtsinns und der Fehler. Die drei Komponisten, die an diesem Abend auf dem Programm stehen, beweisen uns das Gegenteil: Keiner von ihnen hatte zur Zeit der Komposition die 30 erreicht (Bizet war gerade einmal 17, als er diese Symphonie schrieb!), doch erkennt man das nur an der Leichtigkeit, den innovativen Ideen und der Energie der Musik. 

Programm
Sergei Prokofjew, Symphonie Nr. 1, Symphonie classique, D-Dur op. 25
Franz Liszt, 2. Klavierkonzert A-Dur S. 125
Georges Bizet, Symphonie in C-Dur

Mit
Jérémie Rhorer, musikalische Leitung
Jean-Efflam Bavouzet, Klavier
Orchestre philharmonique de Strasbourg

Weitere Informationen auf der Homepage des OPS

Foto: Jean-Efflam Bavouzet © Ben Ealovega

Schlagwörter : OPS
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

TNS 2018 - Réparer les vivants

TNS 2018 - Réparer les vivants

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
JAZZDOR / David Murray Infinity Quartet feat. Saul Williams
Jazz | Bischwiller | 20. November 2018
Purge
Theater | Colmar | 21. November 2018
Champ de mines
Theater | Mulhouse | 29. November 2018
Sammy Decoster & Palatine
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 30. November 2018
Barkouf ou un chien au pouvoir
Klassik | Strasbourg | 9. Dezember 2018
Shai Maestro Trio
Jazz | Strasbourg | 16. Dezember 2018
Alle Verlosungen