Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Reims - Opéra de Reims
www.operadereims.com
Reservierungen : +33 (0)326 50 03 92
Wie komme ich hin?

Namur - Théâtre de Namur
www.theatredenamur.be
Reservierungen : +32 (0)81 226 026 ou +32 70 22 88 88
Wie komme ich hin?

Monsieur de Pourceaugnac

Molière, Lully, C. Hervieu-Léger, P. Zanzu
23. Februar 2018 | 24 Februar 2018 | Reims | Opéra de Reims
27. Februar bis 03. März 2018 | 5 Auff. | Namur | Théâtre de Namur

Er wollte doch nur heiraten!

Junge Töchter und ihr eigener Wille – ja, es ist hin-und wieder zum Verzweifeln. Da hat der Vater einen gutbetuchten Ehemann auserwählt, doch, sieh da, die ganze Stadt scheint diesem Böses zu wollen! Na, wenn das mal gut ausgeht! Auf jedenfall werden Sie, dank Clément Hervieu-Léger, Bruno Bouché, den Arts Florissants und Gilles Privat, aus dem Lachen nicht mehr herauskommen! 

 

Éraste und Julie sind unheimlich ineinander verliebt. Doch der Vater der Schönen, Oronte, hat sie einem staatlichen Herren, Monsieur de Pourceaugnac, versprochen. Die beiden Verliebten schmieden daraufhin mit der ganzen Stadt einen Komplott. Der zukünftige Ehemann trifft ein, doch wird er erst für verrückt, daraufhin für endlos verschuldet erklärt und zu guter Letzt der Polygamie angeklagt (tja, da hätte er wohl ein paar Pralinenschachteln mehr mitbringen sollen). Oronte unterdessen kann dies einfach nicht fassen...

Was für ein Molière! Mit Witz und graziöser Musik der Arts Florissants wird die ganze Geschichte in die 50er Jahre geholt. Gilles Privat spielt hervorragend den verwirrten Monsieur de Pourceaugnac. Es ist ein Augen-und Ohrenschmaus für jedermann! Und das wollen Sie doch nicht verpassen, oder? 

 

Ein Komödien-Ballett von Molière und Lully

Paolo Zanzu, musikalische Leitung

Clément Hervieu-Léger, Inszenierung

Bruno Bouché, Choreografie

Mit

Erwin Aros, Clémence Boué, Cyril Costanzo, Claire Debono, Stéphane Facco, Matthieu Lécroart, Juliette Léger, Gilles Privat, Guillaume Ravoire, Daniel San Pedro, Alain Trétout

14 Musiker der Arts Florissants

 

 

Foto: Brigitte Enguerand

 

Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

TNS La Pomme dans le noir

La Pomme dans le noir

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Händel goes wild
Klassik | Baden-Baden | 29. September 2018
MUSICA/Luzifers Abschied
Klassik | Strasbourg | 3. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 3. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 5. Oktober 2018
Partage de midi
Theater | Strasbourg | 6. Oktober 2018
Gogo Penguin
Jazz | Freiburg | 9. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 10. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 12. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Spectres d'Europe
Tanz | Mulhouse | 13. Oktober 2018
At the still point of the turning world
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
My Revolution Is Better Than Yours
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
Vincent Peirani
Jazz | Freiburg | 22. Oktober 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Alle Verlosungen