Die tote Stadt
Praktisches
  • Premiere 2018

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Saarbrücken - Saarländisches Staatstheater
www.staatstheater.saarland
Reservierungen : +49 (0)681 3092 - 286
Wie komme ich hin?

Die tote Stadt

E.W. Korngold, J. Thorau, A. Stiehl
06. Oktober bis 09. November 2018 | 6 Auff. | Saarbrücken | Saarländisches Staatstheater

Wer möchte in einer „Kirche des Gewesenen » leben?

Aron Stahl inszeniert unter der musikalischen Leitung von Justus Thorau den Traum von Paul (Michael Simon) und seiner Marietta (Pauliina Linnosaari). In der Oper von Erich Wolfgang Korngold geht es um Traumwelten, - um den schmalen Grat zwischen Realität und Einbildung und dabei komponierte er wahrhaft traumhafte Harmonien. Im Saarländischen Staatstheater wird die Premiere Die tote Stadt gezeigt.

 

Während Paul in seiner mittlerweile verhassten Wohnung in Brügge wegschweift, bekommt er einen tieferen Einblick in sein Bewusstsein, als es ihm lieb ist. Seine Wohnung, „die Kirche des Gewesenen“, wird zu seinem Fantasiereich. « Korngold fand die Pause-Taste, die den Traum dort anhält, wo er am schönsten ist – oder eben dort, wo man es kaum aushält. » Mit seinen wunderbaren vollharmonischen Klängen folgte Korngold, anders als seine Zeitgenossen Schönberg, Berg und Webern nicht der Wiener Schule, sondern hielt sich weiterhin in spätromantischen tonal-harmonischen Sphären auf. Zweieinhalb Stunden durchkomponierte Musik verleiten auch das Publikum zum Träumen.

 

Musikalische Leitung: Justus Thorau

Inszenierung: Aron Stiehl

Bühnenbild: Nicola Reichert

Kostüme: Sven Bindseil

Dramaturgie: Renate Liedtke

Einstudierung Chor: Jaume Miranda

Mit Michael Siemon, Pauliina Linnosaari Frank, Pauls Peter, Judith Braun, Olga Jelinkova, Carmen Seibel, Sungmin Song, Salomón Zulic del Canto, Algirdas Drevinskas

 

 

Foto: Saarländisches Staatstheater Saarbrücken

 

Weitere Informationen
  • Sonntag, 23. Sep 2018, 11:00 h Matinee Staatstheater, Mittelfoyer
  • Einführung 30 Min vor Beginn
  • In deutscher Sprache mit deutschen und französischen Übertiteln

 

  • Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage  des Saarländischen Staatstheaters
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

POLE-SUD

POLE-SUD

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Patricia Kopatchinskaja
Klassik | Basel | 29. Oktober 2018
SAIGON
Theater | Strasbourg | 6. November 2018
Corine
Rock Pop Elektro | Guebwiller | 9. November 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
J'ai des doutes
Theater | Mulhouse | 16. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Shai Maestro Trio
Jazz | Freiburg | 2. Dezember 2018
Alle Verlosungen