Praktisches
  • In ital. Sprache mit frz. Übertiteln

  • Dauer: 2H30 mit Pause

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Nancy - Opéra national de Lorraine
Reservierungen : +33 3 83 85 33 20
Wie komme ich hin?

Die Italienerin in Algier

G. Rossini, G. Grazioli, D. Hermann
22. Juni bis 01. Juli 2018 | 5 Auff. | Nancy | Opéra national de Lorraine

Girl power

Die Opéra National de Lorraine präsentiert Rossinis Werk Die Italienerin in Algier. Atmen Sie eine frische Brise Opera buffa mit der fantastischsten Komödie des Komponisten ein! 

 

Mustafa, der Bey von Algier, ist von seiner Frau Elvira gelangweilt. Nur zu gerne würde er sie gegen eine exotischere Italienerin eintauschen und seine Frau an einen seiner italienischen Sklaven, Lindoro, verheiraten. Der Zufall möchte es, dass die Italienerin Isabella eines Tages an den Stränden Algiers aufläuft. Sie wird zu Mustafa geführt, der sogleich ihrem Charme verfällt. Zu schade nur, dass sie in Wahrheit die Geliebte Lindoros ist und zu der Sorte Frau gehört, die sich nichts vorschreiben lässt! Ganz im Gegenteil! Der arme Mustafa muss nun so manches über sich ergehen lassen...

Mit dieser Perle einer Opera buffa (in weniger als 30 Tagen komponiert) kreiert Rossini eines seiner verrücktesten Werke, in dem er unglaubliche Szenen aneinanderreiht, sich einem Überschuss stimmlich komischer Effekte bedient und die barocke (und ernste) Opera seria parodiert. Braucht es Talent für die Kreation eines guten Dramas, so verlangt eine Komödie ein Genie! Denn in der Oper ist es oft einfacher zu weinen als zu lachen. Mit der Italienerin in Algier allerdings kommen Sie auf Ihre Kosten!

 

Musikalische Leitung: Giuseppe Grazioli

Inszenierung: David Hermann

Dekor: Rifail Ajdarpasic

Kostüme: Bettina Walter

Licht: Fabrice Kebour

Masken: Cécile Kretschmar

 

Isabella: Teresa Iervolino

Elvira: Bianca Tognocchi

Mustafa: Adrian Sâmpetrean

Lindoro: Edgardo Rocha

Taddeo: Omar Montanari

Zulma: Anthea Pichanick

Haly: Christophe Gay

 

Männerchor der Opéra national de Lorraine, Leitung Merion Powell

Orchestre symphonique et lyrique de Nancy

 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.
CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
WOLFI JAZZ/ Theon Cross + Snarky Puppy
Jazz | Wolfisheim | 27. Juni 2019

Inscription NL DE

Enregistrer