Praktisches

Eine Koproduktion der Opéra national de Lorraine, Semperoper Dresden und Oper Lausanne

In deutscher Sprache mit Übertiteln

Konferenz rund um die Oper m 29. Mai um 18:30 Uhr im Goethe Institut (freier Eintritt)

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Nancy - Opéra national de Lorraine
Wie komme ich hin?

Ariadne auf Naxos

Richard Strauss
06. bis 15. Juni 2017 | 5 Auff. | Nancy | Opéra national de Lorraine

Tragödie mit Happy End

Tragischer Liebeskummer, komische Tänze und Gesangseinlagen und schließlich ein Happy End – was könnte man sich mehr wünschen? 

Ariadne wurde von ihrem geliebten Theseus auf der Insel Naxos verlassen. Völlig verzweifelt versinkt sie in Liebeskummer und wartet sie nur noch auf Hermes, den Todesboten. Während drei Nymphen sie bemitleiden, versuchen Zerebrina und ihre Gefährten, sie mit Tanz und Gesang aufzuheitern, doch Ariadne lässt sich nicht aufmuntern. Doch schließlich trifft der Gott Bacchus auf der Insel ein, der gerade der Zauberin Kirke entkommen ist und den Frauen misstraut. Er ist jedoch sofort von Ariadnes Schönheit fasziniert, die ihn wiederum für den Todesboten Hermes hält. Schnell vergessen jedoch beide ihre jeweilige Zurückhaltung und finden zueinander.
Insgesamt handelt es sich also um eine Oper, die wirklich alles bietet: Tragischer Liebeskummer und fröhliche Tanznummern mit Happy End. Doch das wahrhaft besondere an dieser Oper steckt in ihrem Prolog. Dieser macht aus dem Gesamtwerk eine Oper über die Oper, die den Zwiespalt zwischen Ernsthaftigkeit und Wahrheitsanspruch der Kunst und den unseriösen Zumutungen des Kunstbetriebs. (R.S.)

 

Rani Calderon, musikalische Leitung

David Hermann, Inszenierung

 

Schlagwörter : Neue Produktion - Oper
Weitere Informationen

Weitere Informationen auf der Seite der Opéra national de Lorraine

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Mighty Oaks
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 2. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Adieu ma bien-aimée
Theater | Strasbourg | 5. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Händel küsst Fagioli
Klassik | Liestal | 8. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Hotel Paradiso
Theater | Lörrach | 30. Dezember 2017
Alle Verlosungen