Aida
Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Bruxelles - Palais de la Monnaie
www.lamonnaie.be
Reservierungen : +32 (0)2 229 12 11
Wie komme ich hin?

Aida

Giuseppe Verdi / Stathis Livathinos
16. Mai bis 04. Juni 2017 | 12 Auff. | Bruxelles | Palais de la Monnaie

Liebesdreieck

In Verdis berühmter Oper finden sich zwei Prinzessinnen und ein ägyptischer Feldherr in einem komplizierten Liebesdreieck, das sie nur durch den Verrat ihrer Heimat lösen können. 

Nachdem Giuseppe Verdi es abgelehnt hatte, für die Eröffnung des Khedivial-Opernhauses in Kairo eine Hymne zu schreiben, gelang es dem Ägyptologen Auguste Mariette mit einer List, Verdi von dem von ihm geschriebenen Libretto zu überzeugen und dazu im Auftrag der Oper die Musik zu komponieren: Er schickte sein Libretto zunächst an Verdis früheren Librettisten, der es an Verdi weiterleitete mit dem Vermerk, dass man es sonst seinem Konkurrenten Wagner antragen würde. Zusätzlich erhielt Verdi für seine Komposition der Aida das bis dahin höchste Honorar für einen Komponisten.
Hervorzuheben am Stück ist das ganz besondere Lokalkolorit. Verdi ließ speziell für den Triumphmarsch der ägyptischen Truppen besondere Trompeten anfertigen, die sogenannten Aida-Trompeten. Sie wurden altägyptischen Trompeten nachempfunden, deren Klang an Eselsrufe erinnern sollte.
Aida, die Tochter des äthiopischen Königs, ist Gefangene und Sklavin der Ägypter. Sie hat sich in Radames verliebt, einen ägyptischen Feldherr. Doch auch Amneris, die Prinzessin von Ägypten, ist in ihn verliebt. So entspinnt sich ein kompliziertes Liebesdreieck, bei dem Aida und Radames vor die Wahl gestellt werden: Entscheiden sie sich für die Liebe oder ihr Vaterland?
Stathis Livathinos, der Regisseur und künstlerische Leiter des griechischen Nationaltheaters, wagt sich an seine erste Operninszenierung. Das herausragende Ergebnis sollten Sie nicht verpassen. (R.S.)

Foto © Hofmann / De Munt La Monnaie

Schlagwörter : Kreation - Oper
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Mighty Oaks
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 2. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Adieu ma bien-aimée
Theater | Strasbourg | 5. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Händel küsst Fagioli
Klassik | Liestal | 8. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Hotel Paradiso
Theater | Lörrach | 30. Dezember 2017
Alle Verlosungen