Aida
Praktisches
  • In ital. Sprache mit Übertiteln

  • Dauer: 2H30 mit Pause

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Nancy - Opéra national de Lorraine
Reservierungen : +33 3 83 85 33 20
Wie komme ich hin?

Aida

G. Verdi, G. Carella, S. V. Holm
25. September bis 04. Oktober 2018 | 5 Auff. | Nancy | Opéra national de Lorraine

Eine Oper für Kairo

Die Opéra national de Lorraine reist mit uns zum Saisonauftakt nach Ägypten, in die Zeit der Pharaonen. Liebe, ein Krieg um Macht, Sklaverei und ein tragisches Ende warten hier mit Posaunen und Trompeten (und dies ist wörtlich zu nehmen) auf uns. Ach Verdi, du Genie!

 

Aida ist die Tochter des äthiopischen Königs und wird am ägyptischen Hof als Sklavin gefangen gehalten. Sie und die Tochter des Pharaos sind in denselben Mann, den Feldherren Radamès, verliebt; dessen Herz hingegen für Aida schlägt. Als der Krieg zwischen Äthiopien und Ägypten ausbricht, scheinen die Gefühle dieser drei Menschen zwischen der Liebe zum eigenen Land und ihrer ausgewählten Herzensperson hin-und hergerissen. 

Eine politische Oper, die zur Fertigstellung des Suez-Kanals feierlich präsentiert werden sollte. Verdi hatte anfangs Bedenken und lehnte den Auftrag zuerst ab. Hätte er doch nur eine Glaskugel gehabt, um sich von ihrem Erfolg zu überzeugen! Noch heute ist dieses Werk Zeichen für das große Talent des Komponisten und verspricht einen fabelhaften Opernabend. In diesem Sinne: Auf nach Nancy!

 

Giuliano Carella, musikalische Leitung

Staffan Valdemar Holm, Inszenierung

Jeanette Langert, Choreografie

Mit Alejandro López, Enkelejda Shkoza, Michelle Bradley, Gianluca Terranova, Jean Teitgen, Lucian Petrean, Jennifer Michel, Taesung Lee

Chor der Opéra national de Lorraine

Merion Powell, Leitung

Chor des Opéra-Théâtre de Metz Métropole

Nathalie Marmeuse, Leitung

Orchestre symphonique et lyrique de Nancy

 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

TNS La Pomme dans le noir

La Pomme dans le noir

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Händel goes wild
Klassik | Baden-Baden | 29. September 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 3. Oktober 2018
MUSICA/Luzifers Abschied
Klassik | Strasbourg | 3. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 5. Oktober 2018
Partage de midi
Theater | Strasbourg | 6. Oktober 2018
Gogo Penguin
Jazz | Freiburg | 9. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 10. Oktober 2018
La Conférence des oiseaux
Theater | Colmar | 12. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Diptyque "Quelqu'un arrive et je ne me connais plus"
Theater | Reims | 13. Oktober 2018
Spectres d'Europe
Tanz | Mulhouse | 13. Oktober 2018
At the still point of the turning world
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
My Revolution Is Better Than Yours
Theater | Strasbourg | 18. Oktober 2018
Vincent Peirani
Jazz | Freiburg | 22. Oktober 2018
JAZZDOR / Das Kapital „Eisler Explosion“
Jazz | Strasbourg | 10. November 2018
HERBSTFESTSPIELE/Les musiciens du Louvre
Klassik | Baden-Baden | 24. November 2018
Alle Verlosungen