Praktisches

In italienischer Sprache mit deutschen und englischen Übertiteln

Dauer: ca. 2h45

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Karlsruhe - Badisches Staatstheater
www.staatstheater.karlsruhe.de
Reservierungen : +49 (0) 721 933 333
Wie komme ich hin?

Adriana Lecouvreur

Francesco Cilèa / Arturo Colautu / Katharina Thoma
22. September bis 16. Januar 2018 | 9 Auff. | Karlsruhe | Badisches Staatstheater

Rivalität und Eifersucht

Regisseurin Katharina Thoma inszeniert eine Oper voller Leidenschaft und Rachegefühlen unter der musikalischen Leitung von Johannes Willig.

Eine verworrene Liebesgeschichte: Die gefeierte Diva der Comédie française Adriana Lecouvreur liebt den Grafen Maurizio, der wiederum eine Affäre mit der Fürstin von Bouillon hat. Als deren Mann jedoch Wind von der Sache bekommt, nimmt das Schicksal seinen Lauf... Rivalität, Eifersucht und Liebe bestimmen die Handlung dieser rachedurstigen Oper.
Besonders pikant an der Geschichte: Die Titelfigur basiert auf einer historischen Person. Adrienne Lecouvreur unterhielt tatsächlich eine Affäre mit Moritz von Sachsen, und auch dessen Verhältnis zur Duchesse de Bouillon ist belegt. Dies führte zu Gerüchten um den frühen Tod der Schauspielerin, welche Eugène Scribe und Ernest Legouvé zu dem Schauspiel inspirierte, in dem im 19. Jahrhundert die größten Diven Europas in der Hauptrolle zu sehen waren. Es wurde schließlich von Arturo Colautu zum Libretto umgeformt und von Francesco Cilèa zu einer außergewöhnlichen Tragikomödie vertont. Der Konflikt zwischen den beiden Frauen findet vom ersten bis zum letzten Takt Eingang in die Musik zu einem wahren Gefecht der Stimmen und Instrumente. (R.S.) 

Foto © Felix Grünschloss

Schlagwörter : Oper
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Mighty Oaks
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 2. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Adieu ma bien-aimée
Theater | Strasbourg | 5. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Händel küsst Fagioli
Klassik | Liestal | 8. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen