Cristina Branco

| 20:00 | Basel | Martinskirche

Schicksal

Eine der schönsten Stimmen der portugiesischen Nationalmusik kommt nach Basel: Cristina Branco überzeugt mit ihrem herzzerreißenden Gesang im Stil des Neuen Fado.

Cristina Branco gehört zu den Hauptvertretern des Fado-Gesangs, wobei sie diesen ergreifenden, folkloristischen Musikstil Portugals erneuert und ihn in die Gegenwart holt. Es handelt sich dabei um eine portugiesische Vortragsweise, die vor allem in Lissabon und Coimbra beheimatet ist. Der Name Fado bedeutet in der Landessprache Schicksal, was sich in den im Text behandelten Themen wiederspiegelt: unglückliche Liebe, soziale Missstände, Sehnsucht nach vergangenen und besseren Zeiten. Mit der Verwendung von vielen verschiedenen Tonhöhen und Molltönen ist der Stil auch von arabischen Einflüssen geprägt. Die klassische Besetzung besteht aus einem Sänger, der von einer traditionellen und einer portugiesischen Gitarre begleitet wird, häufig noch zusätzlich unterstützt von einer Bassgitarre. Und genau hier setzt Cristina Branco mit ihrer Erneuerung ein: Sie erweitert das Instrumentarium zum Beispiel durch Violine, Akkordeon oder Klavier und schafft so ein ganz neues Klangbild. Und obwohl sie selbst erst mit 18 Jahren mit diesem Musikstil in Berührung kam (ihr Großvater schenkte ihr zum Geburtstag eine Schallpatte von Amália Rodrigues), war sie von Anfang an von der Leidenschaft und Gefühlsausdruck dieser Musik eingenommen. Und das zeigt sie uns auch in ihren eigenen Liedern. Mit herzzerreißender Stimme drückt sie in ihren Texten den Schmerz der ganzen Welt aus, singt aber mit einer solchen Leichtigkeit und Verspieltheit, dass trotzdem kein Schwermut aufkommt. (R.S.)

Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Strasbourg | 24. November 2017
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Sigolsheim | 25. November 2017
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen