Awa Ly

| 20:30 | Zürich | Moods

Eine wahre Zauberin

Ihre Lieder sind fatale Waffen. Man wird unweigerlich gefangen genommen von diesen gefühlvollen Stücken, gewürzt mit den Rhythmen, die Awa Ly auf verschiedenen Kontinenten gesammelt hat. 

Sie ist eine Weltbürgerin. Sie wurde in Frankreich geboren, ihre Eltern stammen aus dem Senegal und sie hat in Amerika studiert. Sie hat einen Umweg über Italien hinter sich, wo sie ihre Schauspielkarriere begonnen hat, bevor sie sich definitv der Musik zugewendet hat. Sie hat ihr Gehör ausgebildet, indem sie Blues, Soul, amerikanischen Pop und französische Chanson, afro-kubanische Rhythmen, Coltranes Jazz und die Djemben des Senegals angehört hat. So hat sie Inspiration gesammelt, die ihren Einspielungen Inhalt gibt. Ihre neueste Platte heißt Five and Feather, eine mysteriöse Formulierung, zu der Awa Ly uns einige Hinweise liegert. Die fünf Finger einer Hand, die fünf Sinne, die fünf Kontinente, die fünf Linien in einem Notensystem. Und die magische Feder – die der Indianer, des Schriftstellers -, die erlaubt, von einer Dimension in die nächste zu schreiten. Awa Ly behandelt auch das Schicksal von Migranten, die auf der Erde umhertreiben, auf dem Titel Here, den sie mit Faada Freddy interpretiert. (F.B.)

Photo © Bernard Benant

Schlagwörter : Weltmusik
Weitere Informationen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Mighty Oaks
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 2. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Adieu ma bien-aimée
Theater | Strasbourg | 5. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Händel küsst Fagioli
Klassik | Liestal | 8. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Hotel Paradiso
Theater | Lörrach | 30. Dezember 2017
Alle Verlosungen