Praktisches

Weitere Informationen zum Festival auf der Seite des Kulturzentrum Tempel Karlsruhe



Tanz Karlsruhe 2017

07. bis 28. November 2017
Tempel, ZKM, Tollhaus, Badisches Staatstheater Karlsruhe

Darf ich bitten?

In Karlsruhe findet zum 21. Mal das Festival Tanz Karlsruhe statt. Eine Aufforderung, der wir mit Freude nachgehen werden!

 

November. Der Himmel ist grau, die Serien sind trübe. Wie sich also da die Zeit vertreiben und in Schwung kommen? In Karlsruhe wird Ihnen das Mittel gegen den Sherlock Holmes-Nebel geboten. Vier Buchstaben, die ein Feuer entfachen und Ihre Wangen rosig färben können: Tanz.
Das Programm widmet sich Fragen und Problemen unserer Zeit, präsentiert vielerorts applaudierte Talente, wie zum Beispiel die Kompanie Wang Ramirez, die mexikanische Flamenco-Tänzerin Karen Lugo, das neue Projekt von Davide Camplani und Medhat Aldabaal (eine Produktion von Sasha Waltz & Guests) und unterstützt zugleich frische „Unbekanntlinge“ der Tanzszene in der Langen Nacht der kurzen Stücke. Von sinnlich bis energisch, von kinematographisch zu Uraufführungen, jeder ist eingeladen, an der Kunst teilzuhaben, sich zu inspirieren und dabei die vielzähligen Veranstaltungsorte zu erkunden. Kommen Sie also vorbei und lassen Sie sich von der dynamischen Lust der Tänzer anstecken. Und wer weiß, vielleicht stehen Sie bereits im nächsten Jahr auf derselben Bühne?


 

Für folgende Veranstaltungen können die Mitglieder des Club szenik Karten gewinnen :

Tevana feat. - Karen Lugo & Abbos Kosimov, am 12.11. um 20H

Preisträger des internationalen Solo-Tanz-Theater Festival 2017, am 20.11. um 20H

szeniks Auswahl
Gute Pässe, schlechte Pässe – Eine Grenzerfahrung, Helena Waldmann

Am 7.11.2017 um 20H, Tollhaus
Welche Wertigkeit hat ein Pass? Was bedeuten Klischees in einer sich so schnell verändernden Welt? Helena Waldmann geht in ihrer Kreation mittels des Neuen Zirkus und internationale Tänzer bis auf den Grund unserer Identität und erforscht vermeintliche Grenzen. Hier schon einmal ein Einblick in ein höchst interessantes Spektakel: https://vimeo.com/211173372
Foto: Andreas J. Etter

Monchichi, Kompanie Wang Ramirez

Am 15.11.2017 um 20H, ZKM
Was zieht zwei Menschen zueinander hin? In ihrer beeindruckenden Choreographie ergründen Wang und Ramirez, das Etwas, welches eine Frau und einen Mann miteinander verbindet. So schmieden sich auch HipHop und zeitgenössische Tanzstile in dieser Kreation aneinander und erforschen sich gegenseitig bis ins Detail. Poetisch.
https://www.youtube.com/watch?v=4PK3NRAqEHI
Foto: Grant Halverson, Copyright ADF

Amal Project, Medhat Aldaabal / Davide Camplani

Am 21.11.2017 um 20H, ZKM
2016 gründete Sasha Waltz & Guests das Projekt „Zuhören“ – eine Plattform für Kunst und Politik in Berlin. In einem Workshop traten syrische Minderjährige auf syrische Tänzer und Mitglieder des Ensembles, und kreierten gemeinsam diese Choreographie. Zusammen blicken sie in die Vergangenheit zurück und versuchen sich gegenseitig Hoffnung zu spenden. Denn dies braucht es, einen Menschen, der zuhört und Licht in dunklen Zeiten bringt.
Foto: Giacomo Cosua

Wachter-Winkler-Scafati, Balé Teatro Guaira

Am 28.11.2017 um 20H, Badisches Staatstheater
Die brasilianische Kompanie Balé Guaira hat im letzten Jahr mit drei deutschen Choreographen, Katja Wachter, Christoph Winkler und Roberto Scafati, zusammengearbeitet. Daraus entstanden sind drei Kreationen über das Teilen, die Beziehung zwischen einem Tänzer und seinem Choreographen, sowie der Kraft des Charmes. Europäische Erstaufführung!
Foto: Cayo Vieira

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Strasbourg | 24. November 2017
Naissance Re-naissance / La Chapelle Rhénane
Klassik | Sigolsheim | 25. November 2017
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Kyle Eastwood
Jazz | Schiltigheim | 1. Dezember 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen