Praktisches

Musiques volantes 2017

10. bis 23. November 2017
Verschiedene Veranstaltungsorte in Metz

Unheimlich gut!

Der Verein Musiques Volantes organisiert in Zusammenarbeit mit der Cité Musicale-Metz die 22.Ausgabe des Festivals. Vom 10. bis 23.November zu erleben. 

Jedes Jahr überraschen uns die Verbreiter und Wegbereiter dieser neugierig machenden, kühnen Musik mit einem anscheinend unersättlichen Programm, dessen Neuheiten und künstlerische Hingabe mittels  Konzerten, sowie Installationen in gemeinschaftlicher Umgebung präsentiert werden soll. Damit können sie sich in dem Ozean der Festivals als der einzige Wal der ganzen nordöstlichen Seite Frankreichs behaupten. 

In dieser Ausgabe stehen alle Veranstaltungen unter dem Thema des Monsters. Hier ein kleiner Einblick ins Programm: Rone, James Holden& the Animal Spirits, KOKOKO!, The Residents, Up Tight, La Mverte, Franck Vigroux, Delacave und viele andere.

Seien Sie vorgewarnt: Keine Ausrede wird zugelassen, um Ihre Abwesenheit zu rechtfertigen.

 

Die Mitglieder des Club szenik können Karten für Ruines am 10.11.17 um 20H30 gewinnen

Schlagwörter : Festival - Installation - Konzerte - Metz - Musik
Weitere Informationen
  • Weitere Informationen zum Programm und zu den Tickets auf der Festivalseite

Interview Franck Vigroux "Ruines" [FR]

szeniks Auswahl
RUINES, FRANCK VIGROUX & CIE D’AUTRES CORDES

Am 10.11. um 20H30, im BAM

Franck Vigroux, vielseitiger Künstler, wächst in einem Universum auf, in welchem sich zeitgenössische Musik, Theater, Tanz und numerische Kunst begegnen. Als ausgebildeter Gitarrist, ist er nach und nach in die Sphären der elektro-akkustischen Musik und elektronischem Live entschwunden. Gleichzeitig interessiert er sich für die Inszenierung seiner Musik mittels hybrider Formen. 

https://www.youtube.com/watch?v=UvF3O6gPZvY

>>Gewinnen Sie Karten für Ruines

RONE

Am 16.11 um 20H30, im BAM

In nur wenigen Jahren hat Rone, Pariser Produzent, ein persönliches, elektronisches, episches, musikalisches Universum geschaffen, in dem sich Spuren aus einer Kinderwelt und der bunten Mischung aus Traum und Wirklichkeit wiederfinden. Darüber scheint eine optimistische Energie zu schweben. Ein ganzes Universum gilt es hier zu entdecken und damit viel Glück für die anstehende Tournee zu wünschen. Foto: Flavien-Prioreau https://www.youtube.com/watch?v=Mdzy5RKn434

JAMES HOLDEN & THE ANIMAL SPIRITS

Am 17.11. um 20H30, Trinitaires

Der Gourou des Elektro, James Holden, und seine Gruppe, The Animal Spirits, reisen mit Ihnen in eine neue magische Welt: ein erstaunliches Set aus Folksmelodien, Synthetik, Trance, wachgerüttelt durch psychedelischen Krautrock oder Jazz durchkämmt die Musik Holdens. Hinzu gesellen sich Saxofone, kosmische Schlagzeuge und allerlei andere Instrumente. Hier empfängt Sie eine universelle, lebendige Musik! https://www.youtube.com/watch?v=uQsHZ0eyPl8

KOKOKO!

Am 18.11, um 20H30, Trinitaires

Kokoko! sind die Klänge der Kinshasa, einer spontanen und an den Tanz gebundenen Musik. Zufällig begegneten sich diese Strassenmusiker mit ihren eigenen Instrumenten, die aus diversem Material bestehen (Fahrradreifen, Milchschachtel, Hupe, etc) und der französische Produzent Débruit. Zusammen lassen sie die Töne des Ghettos, der städtischen Clubs wiederhallen und erinnern damit an die 80er Jahre oder 90er Jahre Berlins. https://www.youtube.com/watch?v=Ihaaj2xSG18

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
We're are pretty fuckin' far from okay
Tanz | Strasbourg | 29. November 2017
Moya Brennan
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 3. Dezember 2017
Teesy
Rock Pop Elektro | Karlsruhe | 6. Dezember 2017
Le cercle de craie caucasien
Theater | Strasbourg | 6. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Zvizdal [Tchernobyl – si loin si proche]
Theater | Strasbourg | 9. Dezember 2017
Juliette Armanet
Rock Pop Elektro | Strasbourg | 12. Dezember 2017
Alle Verlosungen