40. Internationale Händel-Festspiele
Praktisches

Weitere Informationen und Ticketverkauf auf der Seite des Badischen Staatstheater Karlsruhe

40. Internationale Händel-Festspiele

17. Februar bis 05. März 2017
Badisches Staatstheater Karlsruhe

Ein Mekka der Barockmusik

Zum 40. Geburtstag der Internationalen Händel-Festspiele laden die renommiertesten Künstler der Barockmusik und die Stadt Karlsruhe ein, das Werk des Komponisten zu ehren und zu feiern.  

Das Programm der diesjährigen Händel-Festspiele hält so manchen musikalischen Leckerbissen bereit: von Wiederaufnahmen viel applaudierter Opern zu leidenschaftlichen Vorträgen der wohl prächtigsten, weiblichen Barockstimmen – diese Festivalausgabe schöpft in Vollem aus dem Repertoire Händels und lässt seine Kreationen glänzen. Rund um den Geburtstag des Komponisten (am 23. Februar) dürfen sich die Zuschauer auf neue Produktionen und hervorragende Konzerte freuen. Innerhalb von drei Wochen präsentieren Künstler wie Max Emanuel Cencic, Jennifer France, Patrizia Ciofi, Terry Wey und viele andere ihr Talent.
Höhepunkte sind unter anderem die Wiederaufnahme der von der Kritik hoch gelobten Oper Arminio, in welcher Max Emanuel Cencic dieses Mal die Hauptrolle und die Regie übernimmt, so wie Semele, eine Oper, inszeniert vom niederländischen Regisseur Floris Visser und die Konzertreihe Abendsterne, die sich mit Händel und seinen Frauen auseinandersetzt. Die Vorfreude und die Neugier auf dieses fulminante Festival sollten die Schuhe schon einmal zum Glänzen bringen und sich im minutenlangen Applaudieren üben, denn diese Festspiele versprechen erstklassig zu werden! (J.L.)

Weitere Informationen

Ebenfalls auf szenik: 

Arminio

szeniks Auswahl
Semele | Georg Friedrich Händel, Jennifer France, Ed Lyon, Terry Wey

17-28.02.17 | Badisches Staatstheater Karlsruhe

Eine Frau, die an ihrer Liebe und dem Wunsch, zu den Unsterblichen zu gehören, zerbricht. Musikalisch und gesanglich, dank der meisterhaften Besetzung, eine göttliche Produktion. 

Arminio | Georg Friedrich Händel, Max Emanuel Cencic

24.02 + 26.02. + 01.03. | Badisches Staatstheater Karlsruhe

Der bekannte Countertenor holt die Oper Arminio erneut aus der Versenkung und begeistert nicht nur in der Hauptrolle, sondern überzeugt auch als Regisseur des Stücks.

Abendsterne I – Händel – Frauenliebe und -Leben | Il Pomo d’Oro, Patrizia Ciofi

25.02.17, 20:00 | Christuskirche am Mühlberger Tor

Händel drohte angeblich einmal einer Primadonna, sie aus dem Fenster zu werfen, wenn sie weiterhin Widerworte gäbe...Sein Umgang mit dem weiblichen Geschlecht war also alles andere als zart. Ganz anders sieht es in seiner Musik aus: zauberhafte Melodien, mit denen ein weites Spektrum von Gefühlen abgedeckt wird.

Abendsterne III – Heroinen der Antike | Anna Bonitatibus

27.02.17, 19:30 | Christuskirche am Mühlberger Tor

Der Primadonna eilt ein gewisser Ruf der Eitelkeit voraus...Anna Bonitatibus zeigt mit ihrer sensiblen Mezzosopranstimme und ihrer Bodenständigkeit in den Rollen der großen Frauen Händels, dass daran überhaupt nichts dran ist.

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
WOLFI JAZZ/ Theon Cross + Snarky Puppy
Jazz | Wolfisheim | 27. Juni 2019

Inscription NL DE

Enregistrer