Situation Rooms

Rimini Protokoll
16 bis 27 September 2015 | 38 Auff. | Basel | Kaserne

So fern und so nah

In Situation Rooms folgt der Zuschauer den Protagonisten heutiger globalisierter Konflikte und wird selbst zum Akteur. Eine verstörende interaktive Performance vom Theaterkollektiv Rimini Protokoll. 

Wer regelmäßig amerikanische Politserien sieht, der weiß, dass der „Situation Room“ der Raum im Weißen Haus ist, in dem sich der politische und militärische Führungsstab versammelt, um einen Krisenmoment zu bewältigen (Situation ist im Englischen ein Euphemismus). Wir erinnern uns an das Foto aus dem Jahr 2011, das zeigt, wie Offiziere der US-Armee und Regierungsmitglieder, rund um Barack Obama versammelt, per Satellitenbildschirm die Hetzjagd auf Osama bin Laden verfolgen, die sich tausende Kilometer weit entfernt abspielt. Situation Rooms von Rimini Protokoll nimmt Bezug auf die Möglichkeit, die Welt und ihre Konflikte aus der Distanz zu erleben, die dieses Foto offenbart. Ausgestattet mit einem iPad, folgen 20 Zuschauer 20 Akteuren, die alle auf die ein oder andere Weise in die Waffenindustrie und die aktuellen Konflikte involviert sind: Waffenhändler, Friedensaktivisten, Banker und Kindersoldaten, die in der Schweiz, im Südsudan, in Syrien oder in Pakistan leben. Das in den 90er Jahren gegründete Theaterkollektiv Rimini Protokoll beobachtet die Welt und die Globalisierung und lässt zu diesem Zweck Realität und Fiktion eine Verbindung eingehen. Sein Markenzeichen besteht darin, „Experten“ auf die Bühne zu holen, Menschen, die die Situationen, denen das Stück nachspürt, aus ihrem Alltag kennen: Callcenter-Angestellte, Muezzins, Fernfahrer und andere. Die Erfahrung, die man hier als Zuschauer machen kann, ähnelt der in einem Multiplayer-Videospiel. Nur, dass die Personen auf der anderen Seite des Bildschirms durchaus real sind. Eine irritierende Darbietung, bei der der Zuschauer in verschiedene Rollen schlüpft und widersprüchliche Sichtweisen einnimmt, mitgerissen von einer teuflischen Maschinerie, auf die er keinen Einfluss hat. (S.D.)

Schlagwörter : Performance - Rimini Protokoll
Bonus

Rimini Protokoll über Situation Rooms

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016