Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - TNS
www.tns.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 24 88 24
Wie komme ich hin?

Métamorphose (Verwandlung)

F. Kafka / S. Maurice
17 bis 31 Januar 2013 | 12 Auff. | Strasbourg | TNS

Widerwärtig menschlich

Sylvain Maurice inszeniert in einer freien Bühnenadaption Kafkas existentialistisches Meisterwerks Die Verwandlung und lässt die Grenzen zwischen Mensch und Monster verschwimmen.

Die Geschichte dieser alptraumhaften Erzählung ist einfach: Gregor Samsa, ein junger Handelseisender wacht eines Morgens auf und „findet sich zu einem ungeheuren Ungeziefer verwandelt“. Sein Körper nimmt die Gestalt eines abstoßend hässlichen Insekts an, das seiner Familie Angst einflößt und dessen sie sich schämt. Zu einem Leben in vier Wänden verdonnert plagen den Mann Schuldgefühle und sein unglückseliger Zustand…
Sylvain Maurice erweitert dieses herkömmliche Kammerspiel durch die Subjektivität der Kamera und die projizierten Bilder: Der Zuschauer sieht die Welt mit den Augen Gregors, fühlt seine Verunsicherung und spürt seine Ängste. Die Verwandlung findet auf mehreren Ebenen statt: Gegenstände bekommen eine neue Funktion indem sie zum Medium des Fantastischen werden, und die Parasiten sind schließlich diejenigen, von den man es am wenigsten erwartet. Die Gleichgültigkeit und die Vertuschungsversuche seiner Familie erweisen sich für den jungen Mann als fatal… Indem sie die Sichtweisen umkehrt, verstärkt die Bühnenfassung das unheimliche Gefühl der Fremdartigkeit, das einen befällt. (C.T.)

Foto: Franck Beloncle

Vorstellung mit deutschen Übertiteln am 26.01. um 20 Uhr

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016