Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Colmar - Comédie de l'Est
www.comedie-est.com
Reservierungen : +33 (0) 3 89 24 31 78
Wie komme ich hin?

Mère courage et ses enfants

B. Brecht / J. Boillot
16 Januar 2014 | 17 Januar 2014 | Colmar | Comédie de l'Est

Mutter in Zeiten des Krieges

Mit seiner Inszenierung des Klassikers in neuer Übersetzung und neuer musikalischer Bearbeitung betont Jean Boillot die Modernität von Bertolt Brechts Drama.

Zu Beginn des Zweiten Weltkriegs schuf Bertolt Brecht die Figur der Mutter Courage, einer Frau im Zenit ihres Lebens. Begleitet von ihren beiden Sprösslingen, zieht die Marketenderin mit ihrem Wagen über die Straßen Europas und treibt auf den Schlachtfeldern des Dreißigjährigen Krieges mit allem Möglichen Handel. Isabelle Ronayette verkörpert diese skrupellose, impulsive und sinnliche Persönlichkeit. Da es Jean Boillot ein Anliegen war, eher die Modernität des brechtschen Stücks als seine thesenhaft-didaktischen Aspekte zu zeigen, arbeitete er mit einer Neuübersetzung von Irène Bonnaud. Die so entstaubte, direktere Sprache tritt in einen Dialog mit Paul Dessaus Partitur, die von Jonathan Pontier als elektroakustische Musik für Schlagzeug und Computer neu orchestriert wurde. Auf dem Weg vom epischen Theater zum „Klang“-Theater steht Mutter Courage und ihre Kinder nach wie vor für eine existenzielle, menschliche Situation, in der der Kampf ums Überleben Vorrang hat. (C.T.)

Foto: V. Castro

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017