Legends and Rumours

Phil Hayes, Maria Jerez, Thomas Kasebacher
03 Oktober 2013 | 04 Oktober 2013 | Basel | Kaserne

Legendenbildung

Wenn drei Performancekünstler versuchen, die Vergangenheit in die Gegenwart zu holen, dürfen sich die Zuschauer auf eine gehörige Portion Situationskomik freuen.

Wie wird aus einem Augenblick eine Geschichte und aus einer Geschichte eine Legende? Diese Frage stellen sich die drei Performancekünstler Phil Hayes aus Zürich, Maria Jerez aus Madrid und Thomas Kasebacher aus Wien. In einer durch Stellwände angedeuteten Wohnung versuchen die drei sehr unterschiedlichen Schauspieler einen Augenblick zu rekonstruieren. Dabei zeigt sich, wie schwer es ist, aus einem Moment eine Legende zu machen – der eine erinnert sich an laute, der andere an pumpende Musik, mal stand die Lampe in der Erinnerung an der einen mal an der anderen Stelle. Dabei steht nicht nur die Frage im Vordergrund, ob es überhaupt möglich ist, die Vergangenheit aus der Gegenwart heraus zu kreieren, sondern auch, ob wir die Gegenwart anders betrachten würden, sähen wir sie als etwas Vergangenes an. Eine akribische Suche nach dem einen Moment, die durch eine ordentliche Portion Situationskomik aufgelockert wird.

Performance in englischer Sprache

Foto: Nik Spoerri

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017