Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Baden-Baden - Theater Baden-Baden
www.theater.baden-baden.de
Reservierungen : +49 (0)7221 932700
Wie komme ich hin?

John Gabriel Borkman

Henrik Ibsen
23. März bis 11. Mai 2013 | 7 Auff. | Baden-Baden | Theater Baden-Baden

Seelenschau

Otto Kulka lässt Henrik Ibsens Gesellschaftsdrama John Gabriel Borkman aus dem Jahr 1896 wieder aufleben, das heute aktueller ist denn je.

Es geht um die Macht des Geldes, um skrupellose Banker und die Ausbeutung von natürlichen Ressourcen. Tagesaktuelle Themen. Umso erstaunlicher, dass Henrik Ibsens das Stück bereits 1896 geschrieben hat.
Bankier Borkman hat Kundengelder veruntreut, um die Ausbeutung von Erzgruben zu finanzieren. Doch das Geschäft scheitert im Bankrott und Borkman wandert ins Gefängnis. Mittlerweile ist er wieder zuhause bei Frau und Sohn, eine große Veränderung zu seiner Einzelhaft ist jedoch nicht zu erkennen. Seit acht Jahren hat Borkmann seine Wohnung nicht mehr verlassen, seine Frau meidet den Kontakt zu ihm. In seine selbst gewählte Isolation kann erst die Zwillingsschwester seiner Frau durchdringen, die lange Verschwiegenes zu Tage bringt. Ein Gesellschaftsdrama, inszeniert von Otto Kulka, das tief in die Seelen der Betroffenen blicken lässt.

Foto: Jochen Klenk

Schlagwörter : Ibsen
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Baal
Theater | Strasbourg | 4. April 2017
Le Mouvement de l'air
Tanz | Strasbourg | 4. April 2017
Celles qui me traversent
Tanz | Strasbourg | 4. April 2017
Baal
Theater | Strasbourg | 5. April 2017
The Tiger Lillies
Rock Pop Elektro | Zürich | 7. April 2017
Tosca
Klassik | Baden-Baden | 13. April 2017
Les Troyens
Klassik | Strasbourg | 15. April 2017
Les Troyens
Klassik | Strasbourg | 17. April 2017
Alle Verlosungen