Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - TNS | Hall Grüber
www.tns.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 24 88 24
Wie komme ich hin?

Jean la Chance (Hans im Glück)

B. Brecht / J.-L. Hourdin
05 bis 24 März 2013 | 17 Auff. | Strasbourg | TNS | Hall Grüber

Bis aufs letzte Hemd

Jean-Louis Hourdin inszeniert Hans im Glück, das verkannte Stück von Bertold Brecht, mit den Schülern der Groupe 40, der dritten Klasse der Schauspielschule des TNS. Eine dramatische Farce oder umgekehrt.

Warum ist dieses Stück bei Theaterliebhabern so verkannt, wie es Regisseur Jean-Louis Hourdin behauptet? Vielleicht weil sein eigener Autor es verleugnet hat. Zu seinem Stück zwischen Drama und Komödie ließ sich Bertold Brecht seinerzeit von einem Märchen der Brüder Grimm inspirieren. Darin wird eine grausame und zynische Welt heraufbeschworen: Hans, jung und naiv, gibt alles her, bis er mit leeren Händen dasteht. Verständnisvoll und von sonnigem Gemüt verzeiht er, sucht das Unentschuldbare zu entschuldigen und findet schließlich zu unerwarteter Freiheit, indem er sich seiner Besitztümer entledigt. Ein nüchternes Stück, als Fabel angelegt, das den Menschen in seinem tiefsten Wesen zeigt und das Jean-Louis Hourdin mit musikalischer Begleitung inszeniert.

Am 16.03.13, Cabaret BBB (Bœuf Bertolt Brecht) in Anwesenheit des Regisseurs und der Schauspieler

Foto: Vincent Arbelet


Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017