Praktisches

Nach der Probe, vom 6. bis 8. Januar
Szenen einer Ehe vom 9. bis 11. Januar

Reservierungen: +33 (0) 3 88 27 61 81
www.maillon.eu

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Théâtre de Hautepierre
Wie komme ich hin?

Ingmar Bergman / tg STAN

06 bis 11 Januar 2015 | 6 Auff. | Strasbourg | Théâtre de Hautepierre

2 + 2 = 1

Die Compagnie tg STAN knöpft sich das Werk Ingmar Bergmans vor und bringt gleich zwei Stücke des Filmemachers auf die Bühne, in denen es um Leidenschaft geht: Nach der Probe und Szenen einer Ehe.

Zwei Werke für eine Kulisse, eine Bühne und eine Truppe von Schauspielern. Die flämische Compagnie tg STAN schreckt vor nichts zurück, außer vielleicht vor dramaturgischen Dogmen, die sie nicht ausstehen kann. Bei der Entschlüsselung ihres Namens – S(top) T(hinking) A(bout) N(ames) – erfasst man die Besonderheit des Kollektivs, das ohne Regisseur auskommt und seit 25 Jahren den Schauspieler in den Mittelpunkt seiner Produktionen rückt. Bei seiner Bühnenarbeit im vergangenen Jahr hat es sich mit dem Werk Ingmar Bergmans beschäftigt, der schwedischen Filmlegende.
Szenen einer Ehe (1973) und Nach der Probe (1984) waren ursprünglich nicht für die Bühne, sondern für die Leinwand geschrieben worden. Die Compagnie tg STAN, die bevorzugt die Form des Duos wählt, hat diese Liebesgeschichten fürs Theater adaptiert und analysiert auf diese Weise die Mann-Frau-Beziehung. Auf der einen Seite ein alternder Theaterregisseur, der einer jungen Schauspielerin begegnet, deren Mutter einst seine Geliebte war (Nach der Probe), auf der anderen Seite die Höhen und Tiefen einer 20 Jahre währenden Liebesbeziehung, die bis ins Detail unter die Lupe genommen wird (Szenen einer Ehe). Verbunden sind die Stücke durch die gleichbleibende kammerspielartige Kulisse und die Schauspieler Franck Vercruyssen, Ruth Vega Fernandez und Georgia Scalliet. Eine Bühnenperformance im direkten Kontakt mit dem Publikum, die ganz nüchtern zum Nachdenken über die Unveränderlichkeit der Gefühle anregt. (C.T.) 

Photo © Dylan Paiser

Schlagwörter : Ingmar Bergman - tg STAN
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017