Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Mulhouse - La Filature
www.lafilature.org
Reservierungen : +33 (0) 3 89 36 28 28
Wie komme ich hin?

Golgota

Bartabas / Andrés Marin
26 bis 28 September 2014 | 3 Auff. | Mulhouse | La Filature

Schwarze Flamme

Nach Calacas in der letzten Spielzeit schließt sich Bartabas, der Meister des Reittheaters, diesmal mit dem Flamencotänzer Andrés Marin zusammen. Golgota ist ein dunkles und faszinierendes Stück, das an eine Zeremonie gemahnt.

Sein theatralisches Erweckungserlebnis hatte er in der Kirche, das hat Bartabas nie zu verbergen gesucht. Das Ritual, die Lichter, die Gerüche der Messe... All das hat ihn stark geprägt. Aus diesem eher visuellen als mystischen Schock schöpft er heute einen Teil seiner Inspiration für diese Show. Den Rest verdankt er der Begegnung mit Andrés Marin, der sicher zu den spannendsten Flamencotänzern von heute zählt, und dem Land Spanien, wo Zingaro entstanden ist .  

Spitze Büßermützen, weiße Halskrausen, Weihrauchfässer und als krönender Abschluss eine Kreuzigung: Inspiriert durch die andalusischen Prozessionszüge der Semana Santa, den beeindruckenden Manifestationen des Glaubens mit leicht hysterischen Zügen, tritt Bartabas hier die ganze theatralische Dimension der Religion breit. Die gregorianischen Gesänge von Tomás Luis de Victoria, eines spanischen Komponisten des 16. Jahrhunderts, sorgen für einen mystischen Kontrapunkt.   

Golgota ist eine Show mit überwältigenden Bildern, die intimer als die großen Reiterballette ist, die Bartabas mit seiner Kompanie Zingaro ersinnt. In einem mittelalterlich-düsteren Spiel aus Licht und Schatten, das an die Hell-Dunkel-Malerei erinnert, bahnt sich ein Duell zwischen Mensch und Tier an, in dem sich die Bewegungen des Pferdes und die des Tänzers widerspiegeln. Ein Tanz der Verführung und des Todes auf von Kerzen beleuchtetem grauem Sand, von ebenso physischer wie moralischer Gewalt und Unerbittlichkeit durchdrungen, in dem das Pferd – wieder einmal – fast menschlich wirkt, aber sehr viel freier... (S.D.)

Foto: Nabil Boutros

Die Vorstellung am Sonntag, den 28., findet im Rahmen des Festivals Musica statt

Ebenfalls auf szenik zu sehen: 
Artikel und Video zum Festival Musica 2014
Artikel und Video zum Stück Calacas von Bartabas in der Filature 2013

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016