Gilgamesh Must Die!

The bianca Story
23. bis 25. April 2014 | 3 Auff. | Basel | Kaserne

Ur-Geschichte der Menschheit

Das neue Musiktheater der Band The bianca Story umfasst keine geringeren Themen als Unsterblichkeit, Ruhm, Macht und Liebe.

Es ist die älteste überlieferte Geschichte der Menschheit und bis heute ist nicht sicher, ob Gilgamesch tatsächlich eine reale Person war. Doch der Gilgamesch-Epos erzählt die Geschichte eines mesopotamischen Königs und totalitären Egoisten: Die Götter erschaffen ihm den Tiermenschen Enkidu. Doch als sich die Gefährten gegen die Götter versündigen, muss Enkidu sterben und Gilgamesch macht sich auf die rastlose Suche nach einem unsterblichen Leben. Die Band The bianca Story macht sich zusammen mit einer Opernsängerin, einer Schauspielerin und vierzehn Berliner Jugendlichen auf die Suche nach den Abgründen der menschlichen Urängste. Den Leitfaden bilden dabei die elf Songs des aktuellen Bianca-Albums Digger. Nach Chris Crocker und M & The Acid Monks ist es die dritte Musiktheaterproduktion der Band, in der Konzert, Schauspiel und Performance miteinander verschmelzen.

Foto: Gregor Brändli

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
AU GRES DU JAZZ / Hugh Coltman
Jazz | La Petite Pierre | 9. August 2017
AU GRES DU JAZZ / Airelle Besson
Jazz | La Petite Pierre | 12. August 2017