Praktisches

1 St. 45

Deutsch übertitelte Vorstellung am 12. Dezember

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - TNS
www.tns.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 24 88 24
Wie komme ich hin?

Les Géants de la montagne (Die Riesen vom Berge)

L. Pirandello / S. Braunschweig
10 bis 19 Dezember 2015 | 9 Auff. | Strasbourg | TNS

Immer wieder Theater

Stéphane Braunschweig inszeniert Pirandellos testamentarisches Stück, welches die notwendige und immer noch aktuelle Frage nach dem Platz des Theaters und der Kunst im Leben stellt. 

Es ist der 3.Ausflug Stéphane Braunschweigs ins pirandellische Terrain. Nach Vêtir ce qui sont nus (Die Nackten kleiden), 2006 im TNS kreiert, und 6 personnages en quête d’auteur (6 Personen suchen einen Autor) 2012 in Avignon, bindet er sich an das testamentarische Stück des Autors, dessen Herausforderungen er nur zu gut kennt.
Les Géants de la montagne (Die Riesen vom Berge) erzählt vom Umherirren einer Schauspielertruppe, die unbedingt die Worte und das Stück eines jungen, tragisch verstorbenen Poeten der Welt mitteilen möchte. Trotz ihrer Weigerung, ist das Ensemble bereit vor den Riesen der Berge, einer dominanten und unsichtbaren Schicht, deren Brutalität an die faschistische Macht erinnert, die Pirandello erst nach einer Zeit der Überzeugung kritisiert, zu spielen.
In diesem Text, den er als sein Meisterwerk ansieht und unvollendet lässt, arbeitet Pirandello noch einmal an seinen elementaren Themen: die ungewisse Grenze zwischen Realität und Fantasie, die Rolle und die Verantwortung eines Künstlers in der Gesellschaft. Hier treffen somit Ilse, Anführerin der Truppe, die von ihrem Glauben an die Poesie und ihrer Verantwortung gegenüber des Autors getragen wird, und Coltone, Zauberer an der Spitze eines Dorfes, der den Kontakt mit der Realität vermeidet, aufeinander.
In einer entblössten Inszenierung und mit 14 Schauspielern, liefert hier Stéphane Braunschweig, entgegen seiner Gewohnheiten, ein in die Epoche fest verankertes Stück. (S.D.)

Schlagwörter : Stéphane Braunschweig
Bonus

Stéphane Braunschweig präsentiert das Stück und seine Inszenierung 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016