Folie Courteline
Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - TNS
www.tns.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 24 88 24
Wie komme ich hin?

Folie Courteline

G. Courteline / I. Grinberg
18 bis 30 März 2014 | 11 Auff. | Strasbourg | TNS

Beunruhigende Fremdartigkeit

Folie Courteline bündelt in einem einzigen Stück das Beste von George Courteline: eine Mischung aus schlüpfriger Farce und beißender Gesellschaftskritik, inszeniert von Ivan Grinberg.

Als Zeitgenosse von Feydeau und Labiche, den Meistern des Pariser Vaudeville-Theaters, schuf George Courteline im Laufe des 19. Jahrhunderts ein Werk, das sich keinem Theatergenre zuordnen lässt. Inspirationen schöpfte er ebenso aus dem Gesellschaftsstück wie aus der Posse, um seine eigene „menschliche Komödie“ zu entwickeln und die Laster und Schwächen seiner Zeitgenossen aufs Korn zu nehmen. Mit Folie Courteline inszeniert Ivan Grinberg fünf dieser bissig-komischen Stücke von Georges Courteline: In einer variablen Kulisse verdichtet er die Handlung in rasendem Tempo, unterstützt von vier Schauspielern und einer Musikerin. Die Sprache ist Georges Courtelines Lieblingswaffe, die er schonungslos auf eine bourgeoise Gesellschaft richtet und dabei Satire und Fremdartiges verbindet. Und hierin besteht die ganze Faszination, die von Folie Courteline ausgeht: Jedes Wort, das ausgesprochen wird, jagt uns eisige Schauer über den Rücken. (C.T.)

Foto: Vincent Arbelet

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017