Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - Gare du Nord
www.garedunord.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 683 13 13
Wie komme ich hin?

Fidélité en création

Collectif Bin°oculaire
| 20:00 | Basel | Gare du Nord

Zwischenmenschlicher Dialog

Fidélité en création widmet sich einer von einem Mann betrachteten Harfenistin. Das Collectif Bin°oculaire vereint dabei ein Musiktheater mit Texten eines Briefwechsels.

Eine einsame Harfenistin in einem menschenleeren Raum: Ihr Spiel wird jedoch untermalt von den Liebesschwüren eines Mannes, die zarten Harfenklänge vermischen sich mit den poetischen Zeilen. So beginnt die Inszenierung Fidélité en création des Collectif Bin°oculaire. In ihr ergänzen sich das Repertoirestück des Musiktheaters Fidélité des griechischen Komponisten Georges Aperghis mit einem unveröffentlichten Werk von Francois Cattin. Cattins Werk stützt sich auf einen Briefwechsel von Antoinette Rychner und Thomas Sandoz, der sich wiederum – und hier schließt sich der Kreis – auf Aperghis Stück bezieht. In den Texten geht es um Liebe, um die Beziehung eines Paares und ganz allgemein um zwischenmenschliche Beziehungen. Im Zentrum von Alexa Grubers Inszenierung steht der Dialog – zwischen Texten und Harfenspiel, zwischen Mann und Frau, zwischen Künstlerin und Künstler.

Foto: Tashko Tasheff

Weitere Informationen

Homepage des Collectif Bin°oculaire (FR)
Biografie von Georges Aperghis (D)

Bonus
Die Harfenistin Eloïse Labaume spielt Georges Aperghis’ Fidélité 

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017