Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Basel - Theater Basel
www.theater-basel.ch
Reservierungen : +41 (0) 61 295 11 00
Wie komme ich hin?

Die Möwe

Anton Tschechow / Viktor Bodó
27 September bis 27 Oktober 2013 | 6 Auff. | Basel | Theater Basel

Die Wirren der Liebe

Tschechows tragische Komödie zeigt das Leben selbst und „weiter weder piep noch pup“.

Nüchterner als Anton Tschechows selbst, kann wohl niemand sein Stück Die Möwe beschreiben: „Vier Akte, eine Landschaft (Blick auf einen See), viele Gespräche über die Literatur, wenig Handlung, ein Pud Liebe." Dem Publikum war das daher wohl nicht genug, die Uraufführung 1895 war ein Flopp. Dabei ist das Thema des Schauspiel eines, das eigentlich immer zieht: Das Leben selbst und „weiter weder piep noch pup“. Junge Menschen, die nicht erreichen, was sie wollen, ältere, die verteidigen was sie haben und dazu die Wirren der Liebe... Der ungarische Regisseur Viktor Bodó ist für seine poetischen und tiefenscharfen Arbeiten bekannt und überzeugt auch in Basel mit scharf herausgearbeiteten Figuren, deren Suche nach dem Glück sowohl berührt als auch amüsiert. Eine groteske Komödie, die immer mehr zur Tragödie wird.

Foto: Judith Schlosser

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016