Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Pôle Sud
www.pole-sud.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 40 71 21
Wie komme ich hin?

We're are pretty fuckin' far from okay

Lisbeth Gruwez
29. November 2017 | 30 November 2017 | Strasbourg | Pôle Sud

Die Angst im Nacken

Was passiert, wenn uns die Angst übermannt? Dieser Frage widmet sich das Duo der flämischen Tänzerin und Choreographin Lisbeth Gruwez in einer unter Hochdruck laufenden Kreation.

 

Für Lisbeth Gruwez, welche bereits mit Jan Fabre in der Kompanie Troubleyn zusammengearbeitet hat, „sind zeitgenössischer Tanz und Performancekunst im weiten Sinne nur schwer voneinander zu trennen“. Dies zeigt sie auf ein Neues in We’re pretty fuckin far from okay, dritter Teil einer Analyse zur Körpersprache der Gefühle.

Der große Meister der Angst, Hitchcock, hat sie dazu inspiriert, insbesondere sein Film Die Vögel, denn "diese Angst ist irrational, eine Phobie, ja eine Paranoia". Und, genau um diese Angst, Phobie, geht es in ihrem Duo, welches sie mit Wannes Labath interpretiert. Auf der Bühne stehen sie und er, sowie zwei Stühle. Sonst nichts. Jedoch regen die virtuosen Gesten, unterstützt von der Musik Maarten Van Cauwenberghes, zum Fürchten an. 

 

Tänzer: Wannes Labath & Lisbeth Gruwez

 

Foto: Leif Firnhaber

Schlagwörter : Choreographie - Tanz
Weitere Informationen
  • Die Seite der Kompanie von Lisbeth Gruwez
Bonus

Interview szenikmag mit Lisbeth Gruwez & Maarten Van Cauwenberghe [FR]

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Inscription NL DE

Enregistrer

Szenik auf Facebook

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Oratorium
Theater | Basel | 25. Mai 2018
Apothéose ! La Neuvième Symphonie
Klassik | Strasbourg | 31. Mai 2018
Girl From The Fog Machine Factory
Theater | Basel | 1. Juni 2018