So Blue

Louise Lecavalier
05 September 2014 | 06 September 2014 | Basel | Kaserne

Rave party

In So Blue setzt die Ausnahmetänzerin Louise Lecavalier ihren Körper als nacktes Ausdrucksmittel ein. Ein hypnotisierender Tanz mit kathartischer Wirkung, zu sehen beim Theaterfestival Basel.

In den 1980er Jahren war sie der Superstar der zeitgenössischen Tanzszene. In Topform und so energiegeladen, wie man es von ihr gewohnt ist, kehrt Louise Lecavalier als Choreografin und Tänzerin auf die Bühne zurück. 
In So Blue lässt sie uns eine Stunde lang in ein Epos eintauchen, das keine Handlung hat, in dem die Minuten aber zu einem orientalisch gefärbten und wilden Techno-Rhythmus von Mercan Dede vergehen. Willkommen in einer Welt roher Empfindungen und Gefühle, in der der Körper an die Stelle fruchtloser Worte tritt. In blaues, kontemplatives Licht getaucht, tritt die Tänzerin aus Quebec in einen unkontrollierten Trancezustand ein, zwischen Ekstasemomenten in der Schwebe und frenetischen Zuckungen der Gliedmaße abwechselnd. Schon bald verwandelt sich der Solopart in ein Duett: Louise Lecavalier und ihr Bühnenpartner Frédéric Tavernini vollziehen ein magnetisches Wechselspiel. Die Körper ergänzen einander und stoßen einander ab, um besser die multiplen Dichotomien im Innersten eines jeden Menschen auszudrücken. Ein Befreiungsschlag für Körper und Geist, der die Persönlichkeit der Tänzerin widerspiegelt: „Blau ist die Farbe, die ich sehe, wenn ich zu viel denke und nicht mehr denke, wenn ich bin, was ich bin, was man ist... die Farbe der Seele, des Geistes und eines Wechsels zwischen Zuständen, die wunderbar unhaltbar sind.“ (C.T.)

Foto © André Cornellier

Ebenfalls auf szenik zu sehen:
Artikel und Video zum Theaterfestival Basel

Weitere Informationen

- Rezension des Stücks durch Toute La Culture (FR)
- Interview mit Louise Lecavalier auf ottawacitizen.com (EN) 

BONUS
Louise Lecavalier im Studio für die Vereinigung Regroupement québécois de la danse

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016