Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Pôle Sud
www.pole-sud.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 40 71 21
Wie komme ich hin?

Sakinan Göze Çöp Batar

Christian Rizzo
19 Februar 2014 | 20 Februar 2014 | Strasbourg | Pôle Sud

Zyklop

Das türkische Sprichwort „Das Auge, das du zu schützen suchst, ist das, welches durchbohrt werden wird“ dient Christian Rizzo als Ausgangspunkt für ein Solostück über Exil, Melancholie und Veränderung.

Die kurzen Szenen sind wie Bruchstücke aus dem Leben eines Choreografen, der nicht mehr tanzt – Christian Rizzo – und eines türkischen, in Berlin im Exil lebenden Tänzers – Kerem Gelebek. Jedes der getanzten Bilder enthält vertraute Gegenstände – eine Grünpflanze, einen Rucksack oder ein Paar Strümpfe – durch die ein Hier angedeutet wird, das unwiderruflich mit einem Dort verknüpft ist. An einem Ort, an dem ein Austausch möglich wird, beschäftigen sich zwei Männer mit den Fragen des Exils – in Bezug auf sich selbst und die Heimat – mit den Fragen der Wahrnehmung – auf der Bühne und außerhalb der Bühne – und mit der Frage nach der Melancholie als einem notwendigen Zustand für die Akzeptanz eines Danach. Das türkische Sprichwort, das eine Volksweisheit von universeller Bedeutung ausdrückt, ertönt in seiner ganzen Eindringlichkeit und weitet den Blick für andere Horizonte im Leben.

Schlagwörter : Christian Rizzo
Bonus

Auschnitte aus D'après une histoire vraie, eine weiteres Stück von Christian Rizzo

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016