Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Mulhouse - Centre chorégraphique
www.operanationaldurhin.eu
Reservierungen : +33 (0) 3 89 45 94 10
Wie komme ich hin?

Strasbourg - Hall des Chars
www.halldeschars.eu
Reservierungen : +33 (0) 3 88 22 46 71
Wie komme ich hin?

Genesis

26 bis 28 Mai 2014 | 3 Auff. | Mulhouse | Centre chorégraphique
12 bis 18 Juni 2014 | 5 Auff. | Strasbourg | Hall des Chars

Der Tanz von morgen

Das Ballett der Opéra national du Rhin lässt acht seiner Tänzer freie Hand als Choreografen.

Zum Abschluss der Spielzeit lädt das Ballett der Opéra national du Rhin dazu ein, junge Choreografen zu entdecken, die vielleicht den Tanz von morgen bestimmen werden. Es gibt einigen Tänzern seines Ensembles die Möglichkeit, sich als Choreografen auszuprobieren. Diese werden nicht nur ihr Stück präsentieren, sondern auch Einblicke in die Probenarbeit gewähren. Eine wunderbare Gelegenheit zum Austausch rund um den choreografischen Schaffensprozess und zur Entdeckung neuer Talente. Stéphanie Madec-Van Hoorde (als Dulcinea im Don Quichotte von Rui Lopes Graça) zeigt mit Femmes fortes eine Hommage an ihre kleine Schwester, während Yann Lainé mit Sensible eine sinnliche Choreografie in einer Mischung aus Tango und Zirkus liefert. Ebenfalls zu sehen sind Stücke von Sandra Ehrensperger, Eureka Fukuoka, Lateef Williams und Miao Zong, die hier ihre allerersten Werke vorstellen, aber auch von Didier Merle, dem Ballettmeister der Opéra national du Rhin und Choreografen von Stücken für junges Publikum, sowie von Kevin Yee-Chan, der ebenfalls kein Anfänger mehr ist. 
Ivan Cavallari, der künstlerische Leiter des Balletts, hat das Projekt in zwei Etappen ersonnen: Mit Genesis Studio geben die jungen Künstler am Centre Chorégraphique von Mülhausen, dem Ort der Entstehung ihrer Werke, Einblick in ihren Arbeitsalltag, während sie mit Genesis das Ergebnis ihrer künstlerischen Entwicklung auf die Bühne der Straßburger Oper bringen. Eine herrliche Kostprobe des Könnens junger Talente! (V.S.)

Ebenfalls auf szenik zu sehen: Don Quichotte, eine Produktion des Balletts der Opéra national du Rhin, in voller Länge auf szenik Live.

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016