Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Colmar - Théâtre Municipal
www.theatre.colmar.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 89 20 29 02
Wie komme ich hin?

Strasbourg - Opéra national du Rhin
www.operanationaldurhin.eu
Reservierungen : +33 (0) 825 84 14 84
Wie komme ich hin?

Die Goldberg-Variationen

J-S Bach / Heinz Spoerli
27 Oktober 2012 | 28 Oktober 2012 | Colmar | Théâtre Municipal
07 bis 13 November 2012 | 6 Auff. | Strasbourg | Opéra national du Rhin

Über die Vergänglichkeit

Eine französische Premiere zum Einstand des neuen Leiters des Ballet du Rhin.

J. S. Bach sagte von den Goldberg-Variationen, sie seien eine „Clavir-Ubung, bestehend in Præludien, Allemanden, Couranten, Sarabanden, Giguen, Menuetten, und anderen Galanterien; Denen Liebhabern zur Gemüths-Ergetzung verfertiget“. Und den Liebhabern des Tanzes, hätte er hinzufügen können, denkt man an die Fülle an Choreografen, welche sein an Gavotten, Giguen und Menuetten reiches Werk inspiriert hat.

Der Schweizer Heinz Spoerli, ehemaliger Direktor des Zürcher Ballets, hat 1993 eine bemerkenswerte, fließende und puristische tänzerische Version von Bachs Goldberg-Variationen geschaffen, in der die Vergänglichkeit des Lebens durch Paare symbolisiert wird, die sich erst vereinigen und dann wieder trennen. Die französische Uraufführung dieses Werkes durch das Ballet du Rhin ist zugleich eine Art Manifest des neuen Leiters des Ensembles, Ivan Cavallari, der sich den Nachbarn öffnen will und sehr viel Wert auf die Sichtbarkeit aller Tänzer legt. (C.I.)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017