Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Espace Django Reinhardt
www.facebook.com
Reservierungen : +33 (0) 3 88 79 86 64
Wie komme ich hin?

Zé Luis

| 20:30 | Strasbourg | Espace Django Reinhardt

Lebendes Andenken

Zé Luis wurde erst im hohen Alter entdeckt. Auf den Kapverden, seiner Heimat, vergleicht man den Sänger mit der verstorbenen Cesaria Evora. Kein Wunder, denn die traditionellen Lieder kommen von Herzen und zeugen von seltener Empathie.

Es ist eine schöne Geschichte, die ganz einfach beginnt. Als Kind ist Zé Luis vom Gesang seiner Mutter fasziniert, die auf den Kapverden eine Art illegale Bar betreibt. Sie singt nur dann, wenn die Geschäfte gut laufen – ein Beweis dafür, dass die Musik nur als Ausdrucksmittel starker Emotionen Gestalt annehmen kann. Auch er beginnt zu singen, zunächst nur für sich, abgeschieden in seinem Kämmerlein, während er die traditionelle Musik seines Landes hört. Dann wird er Zimmermann, arbeitet als solcher fürs Kulturministerium und wird bei jedem offiziellen Dinner gebeten, seine Talente zu zeigen.
Und jedes Mal spielt sich die gleiche Szene ab: Er tritt vor das Publikum, nimmt das Mikrofon in die Hand, beginnt zu singen – und die Welt steht still. Das Publikum lauscht gespannt seiner samtenen Stimme, die an die von Cesaria Evora erinnert. Er überzeugt eine Handvoll lokaler Produzenten, und der Erfolg lässt nicht lange auf sich warten. Mit 60 Jahren bringt das Kind des Landes sein erstes Album Serenata heraus, das von den Traditionen seines Landes geprägt ist, die er bis ins letzte Detail beherrscht. Er singt die Morna, eine melancholische Liedform voller Sehnsucht und Verlangen, aber auch farbigere, rhythmischere Weisen. Er verkörpert die Liedtexte mit rührender Authentizität, weil er reich an Lebenserfahrung ist, weil er ehrfurchtsvoll und klug in die Welt blickt und weil er überaus große menschliche Fähigkeiten an den Tag legt. Und bei so viel Einfühlungsvermögen ist es einfach nicht möglich, sich von seiner Musik nicht mitreißen zu lassen. (C.B.)

 Foto © Joe Wuerfel

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017