Kadebostany

| 21:00 | Basel | Kaserne

Pop Republic

Kadebostany bringen die Musik ihres frei erfundenen Staats auf die Bühne, die sich keinem Genre zuordnen lässt.

Es war einmal ein Staat namens Kadebostany. Dessen Präsident Kadebostan entschloss sich, die besten Musiker seines Landes zu versammeln – darunter auch die Diva Amina –, um den musikalischen Reichtum seines Staates zu exportieren. Soweit die frei erfundene Biografie der Band Kadebostany, die diesen Fantasiestaat mit Militarismus, Appellplatz-Charme und groß angelegter Lichtshow auf die Bühne bringen. Doch die Staatsvertreter sind mehr als reine Show: Sie wandeln durch die unterschiedlichsten Musikgenres und fügen Pop, Rock, Weltmusik, Salsa, Soul und Jazz zu ihrem ganz eigenen musikalischen Kosmos zusammen. Elektrobeats und die charismatische Stimme der „Diva“ machen die Mischung perfekt. Kein Wunder also, dass Kadebostany in Frankreich und der Schweiz bereits Kultstatus erreicht haben.

Bonus

Das Album Pop Collection auf soundclock

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017