Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Haguenau - Relais Culturel
www.relais-culturel-haguenau.com
Reservierungen : +33 (0) 3 88 73 30 54
Wie komme ich hin?

Emily Loizeau

| 20:30 | Haguenau | Relais Culturel

Reise ins Irreale

Seit einigen Jahren bewegt sich Emily Loizeau mit der Selbstsicherheit einer Frau, die auf der Suche ist. Aus ihrem doppelt kulturellem Background, dem französischen und dem englischem, hat sie das Beste herausgeholt: Der Folk und das Chanson.

Zwischen einer Form von Kartesianismus, der sie das rechte Maß finden lässt, und einem tiefen Sinn fürs Irreale, hat Emily Loizeau ihren ganz eigenen Kosmos geschaffen, der zwischen zwei Traditionen pendelt: dem Chanson und dem Folk. Mit erstaunlicher Reife entwickelt sie universelle Themen über den Lebenszyklus, über Geburt, Kindheit, Tod, Schöpfung und Erlösung. Ganz schön viel für eine junge Künstlerin... Aber haben sich ihre Vorgänger – Bridget St John, Nick Drake oder Lhasa de Sela – nicht mit der gleichen Überzeugung dieser Themen angenommen? Und mit dem gleichen Schmerz, ist man versucht hinzuzufügen. Es ist bekannt, dass Emily Loizeau Inspiration in großartiger Weltliteratur sucht, um eine Antwort auf ihre eigenen Betrachtungen zu finden. So auch in den Texten William Blakes – andere haben sich ebenso bei ihm bedient, ob Etienne Daho oder sogar U2 – dessen implizite Botschaft an die ganze Menschheit sie als eine der wenigen Künstler zu hinterfragen versteht. Das formulierte sie vor einigen Monaten ohne Umschweife selbst: „Diese Themen greife ich in meinen eigenen Texten auf. Die Gedichte bilden den Grundschein der Gedankengänge, die ich versuche, in Form einer intimen Geschichte zum Ausdruck zu bringen, verknüpft mit einer existentiellen Reflexion über Herkunft, Weitergabe und darüber, was es bedeutet, auf die Welt zu kommen, zu leben und zu sterben.“ Ein Album, Mothers & Tygers, aber vor allem ein Konzert von Emily Loizeau lassen sich deshalb nur auf folgende Weise erleben: als eine innere Erfahrung, fern jeglicher Religiosität, aber eng verknüpft mit dem reinen Schöpfungsakt. (E.A.)

Schlagwörter : Chanson - Emily Loizeau - Folk
Bonus

Emily Loizeau beim Festival fnac 2014 (Live-Mitschnitte + Interview)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017