Bonaparte

| 21:00 | Basel | Kaserne

Boykott everything

Die Visual Trash Punk-Band Bonaparte ist auf dem Kreuzzug gegen musikalische Konventionen.

Anti Anti, I’m against it, Boykott everything – die Titel sind Programm. Die Band Bonaparte ist provokativ, laut und immer dagegen. Ihre Konzerte sind spektakulär, exzessiv und brechen alle Konventionen auf einmal.
Wer wissen will, wie sich musikgewordene Anarchie anhört, der kommt an ihren Songs, die sich zwischen Visual Trash Punk, Garage Rock und Techno bewegen, nicht vorbei. Selbst Rock’n’Roll kann das Bandkollektiv, wie der Schweizer Sänger und Bandleader Tobias Jundt beim Song Too much in seinem typischen Sprechgesang verrät: „You know Sophie Scholl, I know Rock’n Roll”. Und während er solche Weisheiten verkündet, sieht man ihn im Musikclip im Napoleon (Bonaparte)-Aufzug, mit schwarz geschminktem Auge und Fellperücke – nur eine der theatralen Gesten, für die die Band bekannt ist.
Nach einer Selbstfindungsphase ist nun Ende Mai das neue Album Bonaparte erschienen, in dem die Band zum ersten Mal auch melancholische Töne anschlägt. Doch für die Fans besteht kein Grund zur Beunruhigung – an Dreistigkeit hat die Indieband nichts verloren.

Photo © Melissa Jundt

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016
Rentrer au volcan
Theater | Basel | 6 Januar 2017