Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - La Laiterie
www.artefact.org
Reservierungen : +33 (0) 3 88 23 72 37
Wie komme ich hin?

Lörrach - Lörrach
Reservierungen : +49 7621 940 89 0
Wie komme ich hin?

Babyshambles

| 20:00 | Strasbourg | La Laiterie
| 20:00 | Lörrach | Lörrach

Fuck Forever

Seit der Trennung von den Libertines ist Pete Doherty seinen eigenen Weg gegangen - auch, wenn er auf diesem Weg zuweilen ins Straucheln gekommen ist, konnte Doherty sich dennoch seinen Sinn für gute Popkompositionen bewahren.

Die Geschichte des Rock ist voller Gestalten auf der Suche nach ihrem Seelenheil, die dem Publikum zum Fraß vorgeworfen werden, bevor uns klar wird, dass diese Künstler unser Leben für immer verändert haben. Pete Doherty steht in dieser Hinsicht gleichberechtigt neben den allergrößten seiner Zunft – dank der Kraft, die jede seiner Kompositionen freisetzt, und trotz mancher Ausfälle, die nur diejenigen interessieren, die von deren Kolportage leben. Mit seinem unvergleichlichen Sinn für Maßlosigkeit und der melodischen Maestria seiner Identitätssuche liegt er auf gleichem Niveau wie die Kinks oder Jam, in reinster britischer Tradition.
Natürlich ist der Name dieses legendären Stars auch mit einer langen Liste kurzfristiger Absagen verbunden – so mancher wird sich noch an die Annullierung des Konzertes der Libertines in der Laiterie erinnern. Doch wenn er erst einmal auf der Bühne steht, wird er den Erwartungen seiner Fans meist vollstens Gerecht. (E.A.)

Konzert im Rahmen des Stimmen Festivals.

Einladungen zu verlosen unter den Mitgliedern des Club szenik (Teilnahme am Gewinnspiel vom 10. bis zum 20. Juli möglich)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016