Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Schiltigheim - Cheval Blanc
www.ville-schiltigheim.fr
Reservierungen : +33 (0) 3 88 83 84 85
Wie komme ich hin?

Albin de la Simone

| 20:30 | Schiltigheim | Cheval Blanc

Einfach nur ein Mann

Albin de la Simone ist jemand, der die Sprache liebt. In seiner neuen Tournee stellt er sein viertes Album Un homme vor. 

Was, wenn er der große Verkannte des französischen Chansons wäre? Einer der noch unentdeckten Schätze? Albin de la Simone hat sein Publikum gefunden, abseits der breiten Masse. Man muss dazu sagen, dass er sich von allem abhebt, was hier und da geschieht, und sich so jedem Vergleich entzieht. Seine Sonderstellung ist eine Tatsache, nicht das angestrebte Ziel des Wortkünstlers. Ob Pop, Chanson oder Unterhaltungsmusik im weitesten Sinne – er will sich in keine Schublade stecken lassen. Er hat sein eigenes Format geschaffen, und wenn er wie im Lied Mes épaules behauptet, „keine massigen, breiten Schultern zu haben“, muss man ihm das nicht unbedingt glauben. Er kann poetisch, aber auch bissig sein und pfeift auf Stereotype: Als lässiger Ästhet kultiviert der Rebell, den einige als „Kontorsionisten“ bezeichnen, die Widersprüche, aber ohne jeglichen Opportunismus. Sein musikalisches Register lässt seine Liebe zur Popmusik erkennen, die er selbst in neue Formen gießt. (E.A.)

Weitere Informationen

Weitere Informationen
- Offizielle Webiste von Albin de la Simone (FR)
- Albin de la Simone in der Sendung Remède à la mélancholie auf France Inter (FR)
- Porträt von Télérama (FR)
- … und von Next (FR)

BONUS
Interview mit Albin de la Simone in der Musiksendung Le Live du Figaro (FR)

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016