Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Hall des Chars
www.halldeschars.eu
Reservierungen : +33 (0) 3 88 22 46 71
Wie komme ich hin?

Sainte-Marie-aux-Mines - La Mine d'Artgens
www.mine-artgens.fr
Reservierungen : +33 3 89 58 51 79
Wie komme ich hin?

1914-1918 : D’autres regards

| 20:30 | Strasbourg | Hall des Chars
| 20:30 | Sainte-Marie-aux-Mines | La Mine d'Artgens

Geschichte mal anders

Vor 100 Jahren brach der Erste Weltkrieg aus. Zum Gedenken an dieses Datum wartet die Formation Ozma mit einer neuen Lesart von Archivbildern des Krieges auf, unterlegt mit komponierter und improvisierter Musik. 

Wenn es ein Wort gibt, das bezeichnend ist für die Arbeit und die fast 10 Jahre währende intensive Karriere der Band Ozma so ist es das Wort „Kontraste“. Und in der Tat: Bei jeder neuen CD-Veröffentlichung oder jedem neuen Projekt, das sie in Angriff nehmen, spielen sie mit Gegensätzen, um ihren ganz speziellen Kosmos zu schaffen. Mit ihren jazz-rockigen Kompositionen, die stark psychedelische und fremdartige Einflüsse aufweisen, huldigen sie regelmäßig Frank Zappa – einem ihrer Idole – und fügen dem Ganzen eine moderne Note bestehend aus elektronischen Klängen und Bildern hinzu.  
Äußerst aufgeschlossen gegenüber der Wechselbeziehung zwischen verschiedenen künstlerischen Disziplinen, ist die Formation immer wieder bestrebt, ihre Musik mit der Welt der Bilder zu verknüpfen. Nach ihrer Südafrika-Tournee gaben die Compagnie Tangram und das Relais culturel de Wissembourg den Anstoß für ihre zwei jüngsten Projekte, die sie als Artists in Residence verwirklicht haben: Das Foto-Konzert 1914-1918: D’autres regards ist eines davon und ergänzt eine ganze Reihe von Kulturveranstaltungen rund um das Thema „Ausbruch des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren“. 
Mit 12 halb komponierten, halb improvisierten Musiksequenzen zwischen Jazz und fremdartigen Klängen unterlegen sie 12 Serien mit Archivbildern. Die Idee dahinter? Den Männern und Frauen Leben einzuhauchen, die an den Kriegsanstrengungen beteiligt waren, an den Krieg zu erinnern und dem Publikum einen menschlichen Blickwinkel darzubieten – für ein anderes Verständnis dieses Moments in der Geschichte. (C.B.)

Photo : Philippe Haumesser

Bonus

Ozma mit dem Song New Tales - official Trailer

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016