Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Strasbourg - Jardin des Deux Rives
www.philharmonique-strasbourg.com
Reservierungen : + 33 369 06 37 06
Wie komme ich hin?

Symphonie der zwei Ufer

Orchestre Philharmonique de Strasbourg
| 21:30 | Strasbourg | Jardin des Deux Rives

Sprung ins kalte Wasser

Die neue Ausgabe der Symphonie der zwei Ufer hält einige Überraschungen bereit: Auf dem Programm stehen Beethoven, Mozart und Puccini, aber auch John Williams und Eric Serra!

Entgegen der landläufigen Vorstellung lässt sich klassische Musik im Kreis von Freunden und der Familie erleben. Zum Beispiel im Garten der zwei Ufer anlässlich eines festlichen und spektakulären Events. Das diesjährige Programm folgt ganz der Tradition der letzten Jahre: Klassikhits natürlich, wie der 4. Satz aus Beethovens 9. Sinfonie – die offizielle Europahymne wird an einem höchst symbolischen Ort erklingen – die Ouvertüre aus Rossinis Wilhelm Tell, das großartige Vissi d’arte aus Puccinis Oper Tosca mit der Londoner Sopranistin Aivale Cole, Stücke von Mozart, Wagner oder Strawinsky… Aber das ist noch nicht alles! Unter der Leitung von Laurent Petitgirard warten die Straßburger Philharmoniker mit einigen Ausflügen in die Filmmusik auf, darunter mit Werken von John Williams (Der weiße Hai und Der Krieg der Sterne), Nino Rota, dem Stammkomponisten Federico Fellinis, sowie Eric Serra. Bewegende Momente am Rheinufer, zum Beispiel mit der Filmmusik von Im Rausch der Tiefe… Wem würden da nicht die Tränen kommen?

Dirigent: Laurent Petitgirard
Foto: Pascal Bastien

Bei schlechtem Wetter wird das Konzert verschoben. 
Freier Eintritt
Infos : 03 69 06 37 06

Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Arno
Rock Pop Elektro | Metz | 13 Dezember 2016
Clean City
Theater | Strasbourg | 15 Dezember 2016
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016