Praktisches

Alle Veranstaltungstage und -orte

Alle Veranstaltungen in :
Freiburg - Theater Freiburg
www.theater.freiburg.de
Reservierungen : +49 (0) 761 201 2853
Wie komme ich hin?

Nabucco

Giuseppe Verdi / Fabrice Bollon
10 Oktober bis 12 Januar 2014 | 4 Auff. | Freiburg | Theater Freiburg

Flieh, Gedanke

Verdis dritte Oper bildet politische Konflikte an deformierten Familien-Verhältnissen ab.

Er ist der unumstrittene Höhepunkt jeder Nabucco-Inszenierung: Wenn der Gefangenenchor Va pensiero – Flieh, Gedanke anstimmt, meint man, trotz Chorgesangs und der Musik des Philharmonischen Orchesters die atemlose Stille des Publikums hören zu können. Der gegen Ende entkleidete Gefangenenchor bildet einen krassen Kontrast zum Auftakt des Stückes, zu dem eine wohlsituierte Abendgesellschaft in prachtvollen Roben über die Bühne tanzt – zu einem Zeitpunkt, als die babylonische Knechtschaft noch fern ist. Dabei legt Regisseur Michael Sturm das Augenmerk weniger auf den politischen und religiösen Konflikt – wie es der Bezug zur Aktualität erwarten ließe – sondern auf die private Familiengeschichte: Den Kampf der beiden Töchter um die Herrschaft. In den schwierigen Familienverhältnissen spiegelt sich auch das persönliche Erleben des jungen Verdi wider, der die Oper tief depressiv verfasst hat, nachdem seine Frau und seine beiden Kinder kurz hintereinander verstorben sind.

Foto: M. Korbel

Schlagwörter : Fabrice Bollon
Kommentare (0)
Es hat bisher noch niemand diese Veranstaltung kommentiert - seien Sie die/der Erste!
Alle Kommentare
Melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Den Newsletter abonnieren

Diesen Monat auf szenik

CLUB Szenik
szenik verlost Karten für die folgenden Veranstaltungen:
Infinita
Theater | Karlsruhe | 18 Dezember 2016
Robin Hood
Tanz | Basel | 26 Dezember 2016